Hamburg, 05.04.2020 05:42 Uhr

Wirtschaft


09:40 Uhr | 31.01.2020

Bund fördert Ausbau von Nahverkehr

Hunderte Millionen für Hamburgs ÖPNV

Hamburg bekommt in den nächsten Jahren mehrere Hundert Millionen Euro vom Bund für den Ausbau des Nahverkehrs. Das geht aus einer Mitteilung des CDU-Bundestagsabgeordneten Christoph Ploß hervor. Zukünftig sollen 75 Prozent der Hamburger U- und S-Bahn-Projekte vom Bund gefördert werden. Demnach dürfte das alleine für die neue U5 laut Ploß einen zusätzlichen Milliardenbetrag an Fördersummen bedeuten. Die Koalitionsfraktionen von CSU/CDU und SPD hatten gestern beschlossen, die Finanzierungen für den Ausbau des ÖPNV in den Ländern und Kommunen deutlich zu erhöhen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.03.2020

GGH MullenLowe: Teil eines weltweiten Netzwerks

Und die ganze Sendung finden Sie hier: [mehr]

26.03.2020

Stundungsmöglichkeit für HOCHBAHN-Mieter

Die Mieter der Shops in U-Bahn-Haltestellen können ab sofort die zinslose Stundung der Gebäude- und Grundstücksmiete bei der Hamburger HOCHBAHN beantragen. Dabei kann die... [mehr]

19.03.2020

Handelskammer: Plenarsitzung abgesagt

Die Handelskammer Hamburg hat ihre konstituierende Plenarsitzung vorerst abgesagt. Aufgrund der derzeitigen Lage sei es nicht verantwortbar eine Plenarsitzung mit über 70... [mehr]

12.03.2020

Baggerarbeiten für Elbvertiefung

Nächste Woche sollen die Elbvertiefungs-Arbeiten auch in Hamburg starten. Nach monatelangen Verzögerungen soll ein Saugbagger ab kommender Woche zwischen Wittenbergen und... [mehr]

24.03.2020

Entlastung für die Hafenwirtschaft

Um die Hafenwirtschaft in Zeiten der Coronakrise zu entlasten, können alle Mieter der Hamburg Port Authority ab sofort die zinslose Stundung von Gebäude- und Grundstücksmieten... [mehr]

04.04.2020

Corona-Soforthilfe: 2,8 Millionen Euro ausgezahlt

Nach Angaben der Wirtschaftsbehörde hat Hamburg bereits rund 2,8 Millionen Euro Korona-Soforthilfe an Unternehmen ausgezahlt. Bis Freitagnachmittag haben über 27.500 Firmen... [mehr]

18.03.2020

Auswirkungen von Corona auf die Wirtschaft

Fast jeder zweite Hamburger Betrieb hat aktuell Liefer-oder Produktionsausfälle zu verzeichnen - und das scheint erst der Anfang zu sein. Dr. Nico Fickinger zu den... [mehr]

25.03.2020

HHLA erwartet starken Rückgang für 2020

Die HHLA erwartet für 2020 aufgrund der andauernden Corona-Pandemie einen starken Ergebnis- und Umsatzrückgang. Insbesondere im ersten Halbjahr des Jahres rechnet das... [mehr]

25.03.2020

Handelskammer-Vizepräses appelliert an Politik

André Mücke, Vizepräses der Handelskammer, hofft in der Coronakrise auf zügige Unterstützung seitens der Politik. Vielen Hamburger Unternehmen stehe das Wasser bereits jetzt... [mehr]