Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 29.01.2020 12:20 Uhr

Verkehr


10:56 Uhr | 15.01.2020

Hauptbahnhof soll entlastet werden

Fünf neue Treppenzugänge geplant

Der Hamburger Hauptbahnhof soll entlastet werden. Dafür plant die Deutsche Bahn innerhalb der nächsten zwei Jahre fünf neue Treppenzugänge zu den Bahnsteigen zu bauen. Die Maßnahmen sind zunächst als Übergangslösung angesetzt, bis der Hauptbahnhof in zehn Jahren dann umfassend vergrößert und umgebaut wird. Die 2,40 bis 4 Meter breiten Treppen sollen künftig zu mehreren Bahnsteigen sowie zu den S-Bahngleisen führen zudem ist ein Zugang zur Steintorbrücke geplant. Ende 2021 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein, bis dahin ist mit Sperrungen zu rechnen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

29.01.2020

Hamburg in Stau-Ranking auf Platz eins

In einem bundesweiten Ranking der Stau-Städte ist Hamburg erneut auf dem ersten Platz gelandet. Das geht aus einer Auswertung des Navigationsgeräte-Herstellers TomTom hervor,... [mehr]

23.01.2020

Chaos am Hauptbahnhof nach Störung

Am Mittag ist es am Hauptbahnhof zu mehreren Zugausfällen und langen Verspätungen gekommen. Hintergrund war eine Signalstörung zwischen Veddel und Wilhelmsburg. Betroffen waren... [mehr]

18.01.2020

A7-Lärmschutztunnel freigegeben

Im Lärmschutztunnel in Schnelsen sind seit heute Morgen alle sechs Spuren befahrbar. Seit fünf Uhr früh ist der Tunnel für den Verkehr freigegeben, nachdem er letzte Nacht in... [mehr]

03.01.2020

Einschränkungen auf der A7

Auf der A7 müssen sich Autofahrer in diesem Jahr erneut auf mehrere Einschränkungen rund um die Hamburger Autobahndeckel einstellen. Nachdem bereits seit Anfang Dezember der... [mehr]

08.01.2020

Hamburgs S-Bahnen werden automatisiert

Hamburgs S-Bahnnetz soll komplett automatisiert werden. Im Oktober 2021 könnten die ersten Züge zwischen Berliner Tor und Bergedorf per Funksignal aus der Streckenzentrale... [mehr]

28.01.2020

Autofreies Ottensen wird vorzeitig beendet

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat einem Eilantrag von zwei Bewohnern gegen die probeweise Einrichtung der Fußgängerzone in Ottensen stattgegeben. Wie das Verwaltungsgericht... [mehr]

22.01.2020

Abbiegeassistenten für städtische LKW

Abbiegende LKW stellen immer wieder eine große Gefahr, vor allem für Radfahrer dar. Um die oft tödlichen Unfälle zu verhindern, werden alle Laster, die im Auftrag der Stadt... [mehr]

17.01.2020

Abbiegeassistenten für städtische LKW

Abbiegeunfälle im Stadtbereich sind keine Seltenheit. Auch in Hamburg werden vor allem Radfahrer beim Rechtsabbiegen immer wieder übersehen. Besonders tragisch sind solche... [mehr]

28.01.2020

Ehestorfer Heuweg wird nicht voll gesperrt

Der nördliche Bauabschnitt des Ehestorfer Heuwegs muss während der zweiten Bauphase nun doch nicht voll gesperrt werden. Stattdessen soll nach eingehender Prüfung unter... [mehr]

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Wer hält die Stadt unterirdisch am Laufen?

Sendung vom 23.01.2020

Schalthoff Live

Hamburg fünf Wochen vor der Wahl

Sendung vom 21.01.2020

Nachgefragt

Begleitung bei Krebserkrankungen

Sendung vom 21.01.2020