Hamburg, 30.09.2020 11:49 Uhr

Verkehr


17:17 Uhr | 03.01.2020

Beschwerden rückläufig

Weniger Flugverkehr nach 23 Uhr

Der Flughafen Hamburg hat 2019 deutlich weniger Beschwerden gegen Fluglärm nach 23 Uhr verzeichnet. Im letzten Jahr gab es noch 1.517 Beschwerden, im Jahr 2018 lag die Zahl noch bei 2.311. Diese positive Entwicklung ist auf den Rückgang der Starts und Landungen nach 23 Uhr zurückzuführen. Im Jahr 2019 gab es 42 Prozent weniger Verspätungen am Hamburg Airport, die das Flugverbot nach 23 Uhr verletzen hätten können. Die Zahl der Fluggäste am Hamburger Flughafen war 2019 gegenüber dem Vorjahr insgesamt auf 17,3 Millionen Passagiere leicht angestiegen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.09.2020

Mit emissionsfreien Jets in die Zukunft

Der Flugzeugbauer Airbus will ab 2035 emissionsfrei fliegen. Drei Konzept-Modelle wurden dafür vorgestellt. So könnten mit dem Wasserstoff angetriebenen "ZEROE"-Maschienen... [mehr]

29.09.2020

Warnstreik legt Nahverkehr lahm

Seit zwei Jahrzehnten hat es keinen Streik mehr bei der Hochbahn gegeben. Der heute hatte es dafür in sich. Die Mitarbeitenden im öffentlichen Dienst wollen ihren Forderungen... [mehr]

25.09.2020

Neue Fahrkartenautomaten gehen in Betrieb

Startschuss für die neuen HVV-Fahrkartenterminals. Die neue Automatengeneration soll laut HOCHBAHN Nutzern unter anderem die Zahlung via Smartphone und Kreditkarte erleichtern... [mehr]

03.09.2020

Maskenpflicht im ÖPNV

Seit gut einer Woche müssen Maskenverweigerer hier in Hamburg im öffentlichen Nahverkehr 40 Euro Strafe zahlen. Heute hat die Behörde für Verkehr und Mobilitätswende eine erste... [mehr]

09.09.2020

Sonderbetrieb der Rethebrücke ausgesetzt

Der in der vergangenen Woche eingerichtete Sonderbetrieb der Retheklappbrücke muss vorerst wieder ausgesetzt werden. Hintergrund ist ein Schaden an einem der Hydraulikzylinder.... [mehr]

29.09.2020

HVV-Schüler-Ticket wird günstiger

  HVV-Tickets für Schülerinnen und Schüler sollen deutlich günstiger werden. So wird es laut HVV ab dem Schuljahr 2021 eine Fahrkarte für 30 Euro monatlich geben. Die... [mehr]

06.09.2020

Erster offizieller Pop-up-Radweg eröffnet

Fahrräder dort wo sonst Autos Fahren. Das Konzept Pop-up-Radweg ist nicht neu. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club hatte in Hamburg bereits mehrfach temporäre Fahrradstreifen... [mehr]

06.09.2020

Mönckebergstraße: Verlagerung des Busverkehrs

Ab März kommenden Jahres sollen Busse testweise aus der Mönckebergstraße verschwinden. Hintergrund ist die U3-Baustelle und die damit verbundene Sperrung der Mönckebergstraße.... [mehr]

29.09.2020

Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr

Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr: Seit heute früh, Betriebsbeginn, streiken in Hamburg Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des HVV. Betroffen sind alle U-Bahn sowie... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

CityKompass

Citykompass mit Gewinnspiele - 28.September bis 03.Oktober 2020

Sendung vom 28.09.2020

#hamburgweit

#hamburgweit: Sprung über die Elbe - Hamburgs Süden

Sendung vom 24.09.2020

Mensch: Arbeit

Der Mitbestimmer-Talk mit Wolfgang Rose

Sendung vom 17.09.2020