Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 21.02.2020 06:53 Uhr

Verkehr


16:43 Uhr | 25.12.2019

Illegale Autorennen

Ermittlungen gegen Raser nehmen zu

Die Hamburger Staatsanwaltschaft ermittelt immer häufiger wegen illegaler Autorennen. So hat sich in 2019 Medienberichten zufolge die Zahl der Ermittlungsverfahren gegen die Raser mehr als verdoppelt: Insgesamt gab es in diesem Jahr 55 Ermittlungsverfahren wegen verbotener Autorennen. Hierbei seien 14 Anklagen erhoben und sechs Strafbefehlsanträge gestellt worden, so eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Noch im Vorjahr seien es nur 25 Ermittlungsverfahren gewesen. Vor knapp zwei Jahren wurden illegale Autorennen zur Straftat hochgestuft, seitdem kann schon die Teilnahme mit bis zu zwei Jahren Haft geahndet werden. Erst im Oktober starb bei einem illegalen Rennen an der Sievekingsalle in Hamburg-Horn eine Person.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

28.01.2020

Autofreies Ottensen wird vorzeitig beendet

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat einem Eilantrag von zwei Bewohnern gegen die probeweise Einrichtung der Fußgängerzone in Ottensen stattgegeben. Wie das Verwaltungsgericht... [mehr]

30.01.2020

Ab Montag wieder Autoverkehr in Ottensen

Ab Montag um 18:00 Uhr wird die autofreie Zone in Ottensen offiziell aufgehoben. Bis dahin bleibt es allerdings noch bei der Fußgängerzone. Am Dienstag hatte das... [mehr]

14.02.2020

Anwohnerparken in Schanze und Karoviertel

Ab dem 15. April treten in der Sternschanze und im Karolinenviertel zwei neue Bewohner-Parkgebiete in Kraft. Dann gilt dort eine Parkscheinpflicht, von der Anwohner mit... [mehr]

12.02.2020

Ausstellung der Ottensen-Evaluation

Seit gestern werden die Evaluationsergebnisse der autofreien Zone in Ottensen im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung gezeigt. Noch bis zum 21. Februar können sich... [mehr]

14.02.2020

Hamburgs Straßen werden sicherer

Fast täglich erreichen uns Nachrichten von Verkehrsunfällen. Die Bilder der schwersten Unglücke brennen sich oft ein. Da kann der Eindruck schon mal trügen, denn tatsächlich... [mehr]

04.02.2020

Das sind die Fahrrad-Trends 2020

Im Museum für Hamburgische Geschichte sind heute die neuen Fahrradtrends für 2020 vorgestellt worden. Laut Veranstalter steht das neue Jahr ganz im Zeichen der Elektrifzierung.... [mehr]

18.02.2020

Nach Unfall: Vollsperrung auf A23

Auf der A23 ist am Vormittag zwischen Tornesch und Pinneberg Nord ein LKW aus bislang ungeklärter Ursache gegen die Mittelleitplanke gekracht. Die Autobahn musste daraufhin in... [mehr]

11.02.2020

Feuerwehreinsatz: U2 am Morgen gesperrt

Wegen eines Feuerwehreinsatzes musste die U2 am Dienstag Morgen zwischen den Haltestellen Niendorf-Markt und Hagenbecks Tierpark vorübergehend gesperrt werden. Die... [mehr]

12.02.2020

Senat will Revision gegen Lufturteil einlegen

Der Senat will gegen ein Urteil zur Luftreinheit in Hamburg Revision einlegen. Das Oberverwaltungsgericht hatte im Dezember Teile des Luftreinhalteplans der Stadt bemängelt und... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Politische Jugendorganisationen zur Wahl

Sendung vom 18.02.2020

Menschen Marken Medien

tanktank - Mit Schwarzbrot und Delikatessen

Sendung vom 12.02.2020

Schalthoff Live

Eklat in Thüringen - Wahl in Hamburg

Sendung vom 11.02.2020