Hamburg, 03.08.2020 14:37 Uhr

Blaulicht


17:42 Uhr | 13.12.2019

Die Polizei bittet um Mithilfe

Anschlag auf das Auto von Andy Grote

Maskierte und bislang noch unbekannte Täter haben heute Morgen das Auto des Hamburger Innensenators Andy Grote in der Simon von Utrecht Straße/ Ecke Hein-Hoyer-Str, auf St. Pauli mit Steinen und Farbe beworfen. Grote und sein 2-jähriger Sohn waren im Auto, blieben aber unverletzt. Grote war nach Angaben der Polizei auf dem Weg zur Kita. Die Polizei bittet nun um Mithilfe bei der Suche nach den Tätern.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

29.07.2020

Bad Bramstedt: Geldautomat gesprengt

Zwei Männer haben am frühen Morgen einen Geldautomaten in Bad Bramstedt gesprengt und zunächst mehrere tausend Euro erbeutet. Die Polizei konnte die mutmaßlichen Täter kurze... [mehr]

27.07.2020

Überfall auf Tankstelle in Hamm

Die Polizei fahndet nach drei bislang unbekannten Männern, die heute Vormittag eine Tankstelle am Bulldeich in Hamm überfallen haben sollen. Nach aktuellen Erkenntnissen... [mehr]

24.07.2020

Tornesch: Vater stirbt nach Rettungsversuch

Ein 61-jähriger Vater, der seine Tochter gestern Abend aus einem Angelteich in Tornesch retten wollte, ist heute Vormittag im Krankenhaus verstorben. Das 9-jährige Mädchen war... [mehr]

31.07.2020

Weniger Verletzte bei Bränden in Hamburg

Die Zahl der bei Bränden verletzten und verstorbenen Personen in Hamburg, ist im vergangenen Jahr deutlich gesunken. Das geht aus dem Jahresbericht der Feuerwehr Hamburg... [mehr]

26.07.2020

Großbrand in Barsbüttel

In einem Industriegebiet in Barsbüttel ist in der Nacht zu Sonntag ein Großfeuer in einer Lagerhallen ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit mehreren Löschzügen vor Ort und konnte... [mehr]

30.07.2020

Rekord-Drogenfunde im Jahr 2019

Das Jahr 2019 war für den Hamburger Zoll ein erfolgreiches Jahr. Noch nie wurden so viele Drogen sichergestellt und Täter überführt. Doch auch in Zeiten von Corona schläft der... [mehr]

23.07.2020

Update: Kollaustraße wieder freigegeben

*******UPDATE*******UPDATE****** Die Kollaustraße ist nach den Unfallermittlungen der Hamburger Polizei wieder für den Verkehr... [mehr]

03.08.2020

Brand in einem leerstehenden Gebäude

In einem leerstehenden Gebäude in Billstedt hat es am Sonntagnachmittag gebrannt. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell löschen, verletzt wurde niemand. Das... [mehr]

29.07.2020

Giftige Dämpfe: Bezirksamt Mitte evakuiert

Aufgrund einer chemischen Reaktion bei Wartungsarbeiten an einer Klimaanlage musste das Bezirksamt Mitte heute evakuiert werden. Die Chemikalien werden für die Desinfektion der... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Standpunkte TV

Kulturförderung in Zeiten von Corona

Sendung vom 29.07.2020

Besser vorgesorgt! Zukunft sicher gestalten

Rentenversicherungen nicht mehr sinnvoll

Sendung vom 29.07.2020

Die Grillerei

Grillen auf offenem Feuer

Sendung vom 24.07.2020