Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 22.01.2020 11:25 Uhr

Gesellschaft


15:07 Uhr | 11.12.2019

Vertrauensbasis an verunfallte Kinder

Trostteddys und Trostritter an Polizei übergeben

200 sogenannte Trostteddys und Trostritter sind heute durch die Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V. an die Polizei übergeben worden. Die gespendeten Kuscheltiere sollen den Beamten helfen, bei verunfallten Kindern vor Ort eine Vertrauensbasis aufzubauen. So kann traumatisierten Kindern besser und schneller geholfen werden. Auch als Trostspender übergeben Polizisten seit viele Jahren die Kuscheltiere.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.01.2020

Tierische Fütterung im Tropenaquarium

Das Tropenhaus in Hagenbecks Tierpark lässt auf rund 700 Metern Rundgang knapp 5.000 Tiere bestaunen. Dabei ist es besonders wichtig auf die richtigen Bedingungen der... [mehr]

20.01.2020

Schulsenator will Berufseinblicke fördern

Direkt nach der Schule im Beruf oder in einem Ausbildungsplatz beginnen, das schaffen aktuell nur 40 Prozent der Schulabgänger. Dagegen helfen sollen Berufseinstiegbegleiter... [mehr]

17.01.2020

SOVD zieht sozialpolitische Bilanz

Unter dem Motto „Licht und Schatten in der Sozialpolitik“ hat SOVD-Chef Klaus Wichert am Donnerstag einen Rückblick auf das Jahr 2019 gegeben. In einer Podiumsdiskussion zog er... [mehr]

21.01.2020

Demonstration vor dem MOPO-Verlagsgebäude

Mitarbeiter der Hamburger Morgenpost haben heute vor ihrem Verlagsgebäude in Ottensen demonstriert. Grund ist die Ungewissheit über die Zukunft der Zeitung. Sollte DuMont-Chef... [mehr]

15.01.2020

Mahnwache für verstorbenen Radfahrer

Mit einer Mahnwache haben zahlreiche Menschen gestern Abend in Wandsbek einem verstorbenen Radfahrer gedacht. Der 76-jährige Mann war am Montagmorgen von einem LKW erfasst... [mehr]

21.01.2020

Verwirrende Pläne für die Elbchaussee

Die Elbchaussee soll grundlegend saniert werden. Für den Ausbau der Straße wurden jetzt neue Pläne vorgelegt, die einen ständigen Wechsel für Rad- und Autofahrer in der... [mehr]

16.01.2020

60-jähriges Jubiläum bei DESY

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums hat der Hamburger Senat heute das Forschungszentrum DESY mit einem Empfang im Rathaus geehrt. Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank... [mehr]

10.01.2020

Unterschriften gegen Oberbillwerder abgegeben

Billwerder ist nur 15 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Trotzdem strotzt es nur vor Dorfcharakter. Ginge es nach der Dorfgemeinschaft Billwärder an der Bille e.V., bleibt... [mehr]

10.01.2020

FFF-Demo gegen australische Kohlemine

Auf dem Gänsemarkt haben heute Fridays for Future-Aktivisten gegen die Beteiligung von Siemens an der australischen Adani-Kohlemine demonstriert. Die Demonstranten kritisieren,... [mehr]

Neu in der Mediathek

Nachgefragt

Begleitung bei Krebserkrankungen

Sendung vom 21.01.2020

Nachgefragt

Beratung für Sexualität und Schwangerschaft

Sendung vom 20.01.2020

Nachgefragt

Totkrank und trotzdem glücklich

Sendung vom 20.01.2020