Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 29.01.2020 12:50 Uhr

Verkehr


13:55 Uhr | 05.12.2019

Engere Zusammenarbeit zwischen Radverkehr und HOCHBAHN

U3-Fiete vorgestellt

An der U-Bahnhaltestelle Schlump haben die HOCHBAHN und die Radverkehrskoordinatorin Kirsten Pfaue heute den sogenannten U3-Fiete vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Fahrrad aus Teilen des alten Hochbahnwaggons DT3. Im Rahmen der Kampagne „Fahr ein schöneres Hamburg“ soll das Einzelstück symbolisch für eine engere Zusammenarbeit zwischen Rad- und öffentlichem Nahverkehr stehen. Der U3-Fiete soll für die Hamburger zukünftig etwa eine Radtour entlang der alten U3-Linie anführen und bei weiteren öffentlichen Aktionen eingesetzt werden

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.01.2020

S-Bahn-Chaos nach Unfall am Hauptbahnhof

Nach einem Personenunfall am Hauptbahnhof kommt es am Montagmorgen zu Ausfällen und Verspätungen im gesamten S-Bahnnetz. Betroffen sind die... [mehr]

03.01.2020

Weniger Flugverkehr nach 23 Uhr

Der Flughafen Hamburg hat 2019 deutlich weniger Beschwerden gegen Fluglärm nach 23 Uhr verzeichnet. Im letzten Jahr gab es noch 1.517 Beschwerden, im Jahr 2018 lag die Zahl... [mehr]

08.01.2020

Hamburgs S-Bahnen werden automatisiert

Hamburgs S-Bahnnetz soll komplett automatisiert werden. Im Oktober 2021 könnten die ersten Züge zwischen Berliner Tor und Bergedorf per Funksignal aus der Streckenzentrale... [mehr]

23.01.2020

Chaos am Hauptbahnhof nach Störung

Am Mittag ist es am Hauptbahnhof zu mehreren Zugausfällen und langen Verspätungen gekommen. Hintergrund war eine Signalstörung zwischen Veddel und Wilhelmsburg. Betroffen waren... [mehr]

28.01.2020

Autofreies Ottensen wird vorzeitig beendet

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat einem Eilantrag von zwei Bewohnern gegen die probeweise Einrichtung der Fußgängerzone in Ottensen stattgegeben. Wie das Verwaltungsgericht... [mehr]

28.01.2020

Ehestorfer Heuweg wird nicht voll gesperrt

Der nördliche Bauabschnitt des Ehestorfer Heuwegs muss während der zweiten Bauphase nun doch nicht voll gesperrt werden. Stattdessen soll nach eingehender Prüfung unter... [mehr]

03.01.2020

DT5-U-Bahnen ab Sonnabend wieder fahrtüchtig

Ab Morgen Abend befinden sich wieder alle neuen Hamburger DT5-U-Bahn-Züge im Betrieb. Das teilte die HOCHBAHN heute mit. Mit dem Jahreswechsel waren 95 der 120 neuen Fahrzeuge... [mehr]

18.01.2020

A7-Lärmschutztunnel freigegeben

Im Lärmschutztunnel in Schnelsen sind seit heute Morgen alle sechs Spuren befahrbar. Seit fünf Uhr früh ist der Tunnel für den Verkehr freigegeben, nachdem er letzte Nacht in... [mehr]

17.01.2020

Abbiegeassistenten für städtische LKW

Abbiegeunfälle im Stadtbereich sind keine Seltenheit. Auch in Hamburg werden vor allem Radfahrer beim Rechtsabbiegen immer wieder übersehen. Besonders tragisch sind solche... [mehr]

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Wer hält die Stadt unterirdisch am Laufen?

Sendung vom 23.01.2020

Schalthoff Live

Hamburg fünf Wochen vor der Wahl

Sendung vom 21.01.2020

Nachgefragt

Begleitung bei Krebserkrankungen

Sendung vom 21.01.2020