Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 27.01.2020 00:14 Uhr

Gesellschaft


17:43 Uhr | 03.12.2019

Bundesweiter Start nach einjähriger Pilotphase

Online Plattform gegen Mobbing an Schulen

Um Mobbing an Schulen entgegenzuwirken,hat die Behörde für Schule und Berufsbildung die Online Plattform “Gemeinsam Klasse sein” ins Leben gerufen. Nach einer einjährigen Pilotphase in Hamburg,Schleswig Holstein und Bremen geht das Programm nun bundesweit an den Start.Die Plattform stellt Schulen digitale Unterrichtsmaterialien zum Thema Mobbing zur Verfügung, um die Schüler dabei zu unterstützen Regeln für ein respektvolles Miteinander zu erarbeiten. Mobbing ist die häufigste Gewaltform an Schulen und fast jeder sechste Schüler in Deutschland wird dabei zum Opfer.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

10.01.2020

Unterschriften gegen Oberbillwerder abgegeben

Billwerder ist nur 15 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Trotzdem strotzt es nur vor Dorfcharakter. Ginge es nach der Dorfgemeinschaft Billwärder an der Bille e.V., bleibt... [mehr]

17.01.2020

SOVD zieht sozialpolitische Bilanz

Unter dem Motto „Licht und Schatten in der Sozialpolitik“ hat SOVD-Chef Klaus Wichert am Donnerstag einen Rückblick auf das Jahr 2019 gegeben. In einer Podiumsdiskussion zog er... [mehr]

13.01.2020

Zahl der Organspenden leicht gesunken

Die Zahl der gespendeten Organe in Hamburg ist im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Das geht aus der Deutschen Stiftung Organtransplantation hervor. So wurden insgesamt... [mehr]

14.01.2020

Umweltsenator Kerstan warnt Siemens

Nachdem gestern eine Fridays for Future Spontandemonstration vor dem Siemensgelände in St. Georg stattgefunden hat, äußert sich nun auch Umweltsenator Jens Kerstan zum... [mehr]

26.01.2020

PETA protestiert auf St. Pauli gegen Pelze

Die Tierrechtsorganisation Peta hat am Freitagabend auf die Auswirkungen von Pelzprodukten aufmerksam gemacht. Bei der Aktion auf dem Beatles-Platz auf St. Pauli zog sich auch... [mehr]

26.01.2020

Tierheim wehrt sich gegen Vorwürfe

Der Zwist zwischen dem Tierheim Süderstraße und dem Bezirksamt Hamburg-Mitte geht in die nächste Runde. Das Tierheim wehrt sich gegen die Vorwürfe des Bezirksamts, das bei... [mehr]

15.01.2020

Erste E-Scooterdaten ausgewertet

Die meisten E-Scooter Fahrten in Hamburg werden am Sonnabend gebucht. Das hat eine Zwischenbilanz der Verkehrsbehörde ergeben. Demnach werden die meisten E-Roller also eher... [mehr]

15.01.2020

Mahnwache für verstorbenen Radfahrer

Mit einer Mahnwache haben zahlreiche Menschen gestern Abend in Wandsbek einem verstorbenen Radfahrer gedacht. Der 76-jährige Mann war am Montagmorgen von einem LKW erfasst... [mehr]

20.01.2020

Prozess um ehemaligen KZ-Wachmann

Im Prozess um den ehemaligen KZ-Wachmann Bruno D. hat die Vorsitzende Richterin Anne Meier-Göring die Zahl der Prozesstage weiter erhöht. Bis Mitte Mai kommen 10 weitere... [mehr]

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Wer hält die Stadt unterirdisch am Laufen?

Sendung vom 23.01.2020

Schalthoff Live

Hamburg fünf Wochen vor der Wahl

Sendung vom 21.01.2020

Nachgefragt

Begleitung bei Krebserkrankungen

Sendung vom 21.01.2020