Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 11.12.2019 08:54 Uhr

Politik


13:13 Uhr | 26.11.2019

Michael Kruse (FDP) zu Gast im Studio

Soll Feuerwerk an Silvester verboten werden?

SPD, CDU und Grüne sprechen sich für ein Böllerverbot an Silvester aus. So soll es nur noch in speziellen Bereichen ein öffentliches Feuerwerk geben. Die Feinstaubwerte sollen so auf ein Minimum reduziert werden. Außerdem soll der anfallende Müll und die Belastung von Tier und Natur eingedämmt werden. Die FDP hingegen sieht ein Verbot kritisch. Das Feuerwerk ziehe jährlich viele Touristen nach Hamburg. Die deutsche Umwelthilfe hatte bereits im August 100.000 Unterschriften für ein Feuerwerks-Verbot an den Deutschen Städtetag übergeben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.12.2019

Hamburger Senat legt Klimaplan vor

Erst am Freitag sind hier in Hamburg wieder rund 30.000 Menschen anlässlich des globalen Klimastreiks auf die Straße gegangen um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Heute nun... [mehr]

01.12.2019

Regierungsprogramm der Hamburger SPD

Mit großer Mehrheit hat die Hamburger SPD am Sonnabend auf ihrem Landesparteitag ihr Regierungsprogramm für die kommende Bürgerschaftswahl beschlossen. Schwerpunkte liegen in... [mehr]

02.12.2019

CDU-Fraktion legt eigenen Klimaplan vor

Die Bürgerschaftsfraktion der CDU hat einen eigenen Klimaplan mit 50 Vorhaben entwickelt. Das geht aus einem Bericht von NDR 90,3 hervor. So soll der Energieverbrauch von... [mehr]

30.11.2019

SPD setzt auf Regierungserfahrung

Auf ihrem Landesparteitag in Wilhelmsburg hat die SPD heute den Entwurf ihres Wahlprogramms für die kommende Bürgerschaftswahl vorgestellt. Schwerpunkte liegen in den Themen... [mehr]

09.12.2019

Vorschulpflicht bei Förderbedarf

Mit einem neuen Bildungsplan will Hamburg die Kernkompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen der Grundschülerinnen und Grundschüler stärken. Dafür soll unter anderem bei... [mehr]

06.12.2019

FDP stellt Wahlkampf-Motive vor

Die Hamburger FDP hat heute ihre Motive für den Wahlkampf zur Bürgerschaftswahl im Februar vorgestellt. „Die Mitte lebt“, lautet die Kernbotschaft der Liberalen. Für die... [mehr]

02.12.2019

Hamburger CDU legt Klimaplan vor

Die Hamburger CDU hat ihren 50 Punkte Klimaplan vorgelegt. Dabei setzt die Partei auf technische Innovationen, statt Verbote. Kritik kommt unter anderem auch vom BUND Hamburg. [mehr]

02.12.2019

Von Berg ist erste Grüne Bezirksamtsleiterin

Die frühere Bürgerschaftsabgeordnete der Grünen Stefanie von Berg ist heute zur Bezirksamtschefin in Hamburg-Altona ernannt worden. Die 55-Jährige Pädagogin wurde im September... [mehr]

03.12.2019

Senat will Geschlechtergerechtigkeit im Etat

Für mehr Geschlechtergerechtigkeit will der Senat das sogenannte „Gender Budgeting“ in Hamburg einführen. Das Thema Gleichstellung soll damit bereits bei der... [mehr]