Hamburg, 05.04.2020 06:04 Uhr

Gesellschaft


07:39 Uhr | 21.11.2019

Bezirksversammlung diskutiert Antrag

Mitte: Koalition will Sommerdom verlängern

Der Hamburger Sommerdom könnte ab 2021 verlängert werden. Geht es nach den Fraktionen der SPD, CDU und FDP im Bezirk Mitte, soll die Großveranstaltung dann sieben Tage länger, also insgesamt fünf Wochen stattfinden. Über den entsprechenden Antrag soll heute in der Bezirksversammlung Mitte diskutiert werden. Mit der Verlängerung könne man unter anderem die steigenden Kosten für Sicherheitsmaßnahmen und Nachhaltigkeit kompensieren und einem Besucherrückgang entgegenwirken, so die SPD. So könne die für Hamburg wichtige Veranstaltung zukunftsfähig bleiben. Die Grünen fordern neue Konzepte für den Dom, die sowohl umweltschonende Maßnahmen, als auch attraktive Angebote für die Menschen aus dem Stadtteil mit einbeziehen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

04.04.2020

Grasbrook: Gewinner-Team steht fest

Der wettbewerbliche Dialog zur Gestaltung des neuen Stadtteils Grasbrook ist trotz der Corona-Krise am Freitag mit der finalen Jury-Entscheidung planmäßig abgeschlossen worden.... [mehr]

02.04.2020

Weniger Patienten in der Notaufnahme

In Folge der Corona-Pandemie ist der Andrang von Patienten mit anderen Krankheiten in den Notaufnahmen der Hamburger Krankenhäuser deutlich zurückgegangen. Dabei bleiben unter... [mehr]

01.04.2020

Corona-Nothilfe für Studierende

Studierende Hamburger Hochschulen, die sich wegen der aktuellen Corona-Pandemie in einer finanziellen Notlage befinden, sollen ein Darlehen von monatlich 400 Euro erhalten... [mehr]

03.04.2020

Apotheken stellen Desinfektionsmittel her

Telefonsch verbunden ist Verena Vorjohann mit dem Präsidenten der Apothekerkammer Hamburg Kai-Peter Siemsen. [mehr]

02.04.2020

Häusliche Gewalt - Die Ruhe vor dem Sturm?

Seit Beginn der Kontaktsperre befürchten Experten vermehrt Fälle von häuslicher Gewalt. Laut Hamburger Polizei gebe es aktuell noch keinen offiziellen Anstieg der... [mehr]

04.04.2020

143 weitere Corona-Fälle in Hamburg

Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Hamburg um 143 weitere Fälle gestiegen. Damit hat die Hansestadt nun insgesamt 2.882 bestätigte Fälle von... [mehr]

03.04.2020

Hamburger wollen mehr als Klatschen

Jeden Abend um 21 Uhr klatschen immer noch viele Hamburgerinnen und Hamburger auf ihren Balkonen, um sich bei allen Pflegekräften, Supermarkt-Mitarbeitern und vielen anderen zu... [mehr]

01.04.2020

Rekordzahl an Erstklässlern

Im kommenden Schuljahr startet in Hamburg eine Rekordzahl an Erstklässlern. Vorläufig 15.944 neue Schülerinnen und Schüler starten ab August an Hamburgs staatlichen... [mehr]

01.04.2020

Wasserverbrauch leicht gestiegen

Nach Angaben von Hamburg Wasser ist der Wasserverbrauch in der Hansestadt in den letzten beiden Wochen im Vergleich zum Vorjahr leicht angestiegen. So wurden in den zwei... [mehr]