Hamburg, 11.07.2020 03:43 Uhr

Blaulicht


11:34 Uhr | 16.11.2019

Suche nach illegalen Gegenständen

Über 400 kontrollierte Personen - Eine Festnahme

22 Verstöße gegen das Waffengesetz sind bei der Großkontrolle der Bundespolizei in der Nacht zu Sonnabend am Bahnhof Reeperbahn festgestellt worden. Insgesamt haben die Beamten über 400 Personen kontrolliert. Eine davon wurde festgenommen. Der Schwerpunkt wurde auf die Waffenverbotszonen gelegt. Desshalb wurden die Personen auf illegale Gegenstände durchsucht. Knapp 140 Polizisten waren bei der Kontrolle im Einsatz.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

01.07.2020

Razzia in mehreren Bundesländern

Großeinsatz in fünf Bundesländern: Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Hannover haben Bundespolizisten heute in Hamburg mehrere Wohn- und Geschäftsräume in der Spaldingstraße... [mehr]

08.07.2020

Zahlreiche Verstöße bei Transporter-Kontrolle

Bei einer großangelegten Verkehrkontrolle von Polizei, Zoll und Arbeitsschutzamt wurden gestern insgesamt 150 Fahrzeuge kontrolliert. Dabei stellten die Beamten zahlreiche... [mehr]

10.07.2020

G20: Haftstrafe für Hauptangeklagten

Im Elbchaussee-Prozess um einen gewalttätigen Mob während der G20-Prozesse vor drei Jahren wurde heute das erste Urteil verkündet. Die fünf Angeklagten wurden wegen... [mehr]

09.07.2020

Amsinckstraße: Polizei ermittelt nach Unfall

Nach einem schweren Autounfall gestern Abend auf der Amsinckstraße ermittelt die Polizei nun, ob der Unfallverursacher unter Drogeneinfluss gestanden haben könnte. Der... [mehr]

05.07.2020

Großbrand in Schnelsen

In der Nacht zu Sonntag hat es einen Großbrand in einem Geschäft für Tierbedarf in Schnelsen gegeben. Das Feuer war beim Eintreffen der Feuerwehr Hamburg gegen 23:30 Uhr... [mehr]

09.07.2020

Urteil im G20-Prozess für Freitag erwartet

Im Prozess um den randalierenden Mob auf der Elbchaussee am G20-Wochenende hatten die fünf Angeklagten heute die Gelegenheit zum so genannten „letzten Wort“. Morgen dann wird... [mehr]

30.06.2020

Schwertransporter mehrfach liegengeblieben

In der Nacht sind zwei Schwertransporter mit Leuchtturmteilen mehrfach in Hamburg liegengeblieben. Die beiden 41 Tonnen schweren Bauteile für einen neuen Leuchtturm in... [mehr]

30.06.2020

Feuerwehr warnt vor Baden in der Elbe

Die Feuerwehr hat heute am Elbstrand mit einer spektakulären Übung vor dem Baden in der Elbe gewarnt. [mehr]

03.07.2020

Toter auf Reiterhof: Mordkommission ermittelt

Nachdem am Montag auf einem Reiterhof nahe Hamburg ein toter Mann mit einer Schussverletzung aufgefunden wurde, geht die Polizei mittlerweile von einem Gewaltverbrechen aus.... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Die Grillerei

Die Grillerei

Sendung vom 03.07.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wiedereröffnung: Die Versmannstraße als neue Achse zwischen südöstlicher Metropolregion und City

Sendung vom 01.07.2020

Schalthoff Live

Politik vor der Sommerpause

Sendung vom 30.06.2020