Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 11.12.2019 10:20 Uhr

Blaulicht


11:34 Uhr | 16.11.2019

Suche nach illegalen Gegenständen

Über 400 kontrollierte Personen - Eine Festnahme

22 Verstöße gegen das Waffengesetz sind bei der Großkontrolle der Bundespolizei in der Nacht zu Sonnabend am Bahnhof Reeperbahn festgestellt worden. Insgesamt haben die Beamten über 400 Personen kontrolliert. Eine davon wurde festgenommen. Der Schwerpunkt wurde auf die Waffenverbotszonen gelegt. Desshalb wurden die Personen auf illegale Gegenstände durchsucht. Knapp 140 Polizisten waren bei der Kontrolle im Einsatz.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

09.12.2019

Gasalarm in Bahrenfeld

In der Bahrenfelder Chaussee ist am Sonntagabend ein Mehrfamilienhaus aufgrund eines Gasalarms evakuiert worden. Zuvor waren die Rettungskräfte in eine Wohnung gerufen worden,... [mehr]

09.12.2019

Defekte Heizung offenbar Ursache

Nachdem am Sonntagabend ein Mehrfamilienhaus in der Bahrenfelder Chausse wegen eines Gasalarms evakuiert worden war, sind nun alle Wohnungen wieder freigegeben. Wie eine... [mehr]

06.12.2019

Polizeipräsident nimmt Notrufe entgegen

Polizeipräsident Ralf Martin Meyer hat heute höchstpersönlich Notrufe und Hinweise in der Polizeieinsatzzentrale Hamburg entgegen genommen. Hintergrund ist die Kampagne „In... [mehr]

05.12.2019

Unfall in Barmbek

Bei einem Unfall in Barmbek sind am Mittwochabend ein HVV-Bus, ein Moia-Sammeltaxi und ein Auto miteinander kollidiert. Dabei wurden zehn Menschen leicht verletzt. Der... [mehr]

09.12.2019

Prozess um KZ-Wachmann

Im Prozess um einen 93-jährigen KZ Wachmann hat heute vor dem Oberlandesgericht ein Zeitzeuge ausgesagt. [mehr]

10.12.2019

Kellner mit Messer angegriffen

Nachdem am Montagabend in einer Bar im Levantehaus ein Kellner mit einem Messer schwer verletzt worden war, konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter noch in der Nacht... [mehr]

05.12.2019

Mann mit Machete angegriffen

In Niendorf ist gestern Abend ein Mann mit einer Machete angegriffen worden. Dabei erlitt er schwere Verletzungen im Gesicht. Der Vorfall ereignete sich gegen 20 Uhr vor einem... [mehr]

28.11.2019

300 Beamte bei Razzia in Steilshoop

Rund 300 Beamte von Polizei, Zoll und Sozialbehörde haben am morgen ein Gebäude in Steilshoop durchsucht. Mit der Razzia gehen die Beamten gegen vermeintliche Ausbeutung... [mehr]

09.12.2019

Geldbote in Barmbek ausgeraubt

In der Schwalbenstraße in Barmbek ist am Mittag ein Geldbote von zwei Männern körperlich angegriffen und überfallen worden. Wie die Polizei gegenüber Hamburg1 bestätigte,... [mehr]