Hamburg, 12.07.2020 04:06 Uhr

Blaulicht


15:23 Uhr | 15.11.2019

Zwei Männer in Rahlstedt vorläufig festgenommen

Großangelegte Kontrolle nach Einbrechern

Mit länderübergreifenden Verkehrskontrollen ist die Polizei vergangene Nacht in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen gegen Einbrecher vorgegangen. An diversen Kontrollstellen haben die Polizisten Autofahrer gesichtet und bei Verdacht angehalten. Dabei nahmen die Beamten in Rahlstedt zwei Männer vorläufig fest, sie hatten Einbruchswerkzeug und mutmaßliches Diebesgut dabei. Insgesamt schrieben die Einsatzkräfte 14 Strafanzeigen und leiteten 50 Ordnungswidrigkeiten ein. Bei 10 kontrollierten Personen besteht der Verdacht des illegalen Aufenthalts. Die Kontrollen fanden an großen Ein- und Ausfallstraßen statt.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

30.06.2020

Schwertransporter mehrfach liegengeblieben

In der Nacht sind zwei Schwertransporter mit Leuchtturmteilen mehrfach in Hamburg liegengeblieben. Die beiden 41 Tonnen schweren Bauteile für einen neuen Leuchtturm in... [mehr]

27.06.2020

Weniger Verstöße gegen Corona-Verordnung

Trotz Corona sind in der Nacht zu Sonnabend erneut viele Menschen auf Hamburgs Straßen zusammengekommen. Die Außengastronomie der zahlreichen Gaststätten im Portugiesenviertel,... [mehr]

08.07.2020

Jugendeinrichtung in der Billstraße brannte

In der Billstraße hat es heute Nachmittag in einer Erdgeschosswohnung einer Jugendeinrichtung gebrannt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatte sich bereits starker Rauch um das... [mehr]

28.06.2020

Unfall in Hammerbrook

In Hammerbrook an der Kreuzung Heidenkampsweg und Nordkanalstraße sind am Sonnabend ein PKW und ein Transporter kollidiert. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Wie ein... [mehr]

08.07.2020

Polizei fahndet nach Tankstellen-Räuber

Nach einem Tankstellen-Raub in Schnelsen im vergangenen Mai fahndet die Polizei jetzt öffentlich nach einem bislang unbekannten Mann. Er soll den 18-jährigen Kassierer mit... [mehr]

03.07.2020

Zwei Segler aus Alster gerettet

Polizei und Feuerwehr haben am Freitag zwei Segler aus der Alster gerettet. Sie kenterten mittags in Höhe der Alten Rabenstraße. Ein klitschnasser Segler wurde von den... [mehr]

05.07.2020

Großbrand in Schnelsen

In der Nacht zu Sonntag hat es einen Großbrand in einem Geschäft für Tierbedarf in Schnelsen gegeben. Das Feuer war beim Eintreffen der Feuerwehr Hamburg gegen 23:30 Uhr... [mehr]

03.07.2020

Toter auf Reiterhof: Mordkommission ermittelt

Nachdem am Montag auf einem Reiterhof nahe Hamburg ein toter Mann mit einer Schussverletzung aufgefunden wurde, geht die Polizei mittlerweile von einem Gewaltverbrechen aus.... [mehr]

27.06.2020

Drei Männer nach Streit schwer verletzt

Im Fall des Streites vor einer Bar in Dulsberg hat die Polizei heute den Tatverdächtigen vorläufig festgenommen. Diesen haben die Beamten der Mordkommission nach einem... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Die Grillerei

Die Grillerei

Sendung vom 03.07.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wiedereröffnung: Die Versmannstraße als neue Achse zwischen südöstlicher Metropolregion und City

Sendung vom 01.07.2020

Schalthoff Live

Politik vor der Sommerpause

Sendung vom 30.06.2020