Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 11.12.2019 09:19 Uhr

Blaulicht


08:10 Uhr | 11.11.2019

Vermutlich natürliche Todesursache

Unbekannter legt Tote vor Haus ab

Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Montag eine tote Frau vor einem Mehrfamilienhaus in Bramfeld abgelegt. Das hat ein Augenzeuge um kurz nach Mitternacht bei der Polizei gemeldet. Wie die Polizei gegenüber Hamburg 1 bestätigte, handelt es sich bei der Toten um eine 50-jährige Frau, die vermutlich aufgrund einer Erkrankung verstorben ist. Der Leichnam ist in das Institut für Rechtsmedizin gebracht worden. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

09.12.2019

Gasalarm in Bahrenfeld

In der Bahrenfelder Chaussee ist am Sonntagabend ein Mehrfamilienhaus aufgrund eines Gasalarms evakuiert worden. Zuvor waren die Rettungskräfte in eine Wohnung gerufen worden,... [mehr]

05.12.2019

Mann mit Machete angegriffen

In Niendorf ist gestern Abend ein Mann mit einer Machete angegriffen worden. Dabei erlitt er schwere Verletzungen im Gesicht. Der Vorfall ereignete sich gegen 20 Uhr vor einem... [mehr]

30.11.2019

86-Jähriger fährt frontal gegen Ampelmast

Am Freitagabend ist es an der Ecke Edmund-Siemers-Allee / Grindelallee zu einem Abbiegeunfall gekommen. Dabei ist ein Mann mit seinem Wagen über eine Verkehrsinsel frontal in... [mehr]

05.12.2019

Unfall in Barmbek

Bei einem Unfall in Barmbek sind am Mittwochabend ein HVV-Bus, ein Moia-Sammeltaxi und ein Auto miteinander kollidiert. Dabei wurden zehn Menschen leicht verletzt. Der... [mehr]

02.12.2019

Schwerer Unfall auf der A1

Auf der A1 zwischen Öjendorf und Billstedt ist es am Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Erkenntnissen soll ein LKW-Fahrer auf einen vor ihm fahrenden... [mehr]

29.11.2019

Falsche Polizisten

Insgesamt 1,6 Millionen Euro haben sogenannte „Falsche Polizisten“ seit Beginn des Jahres von Hamburgern erbeutet. Das hat ein Sprecher der Polizei gegenüber Hamburg1... [mehr]

28.11.2019

Hells-Angels-Anschlag: Urteil aufgehoben

Der Prozess um die Schüsse auf den Hells-Angels Boss Dariusch F. wird offenbar neu aufgerollt. Das zumindest berichtet das Hamburger Abendblatt. So wurde das Urteil gegen die... [mehr]

28.11.2019

300 Beamte bei Razzia in Steilshoop

Rund 300 Beamte von Polizei, Zoll und Sozialbehörde haben am morgen ein Gebäude in Steilshoop durchsucht. Mit der Razzia gehen die Beamten gegen vermeintliche Ausbeutung... [mehr]

28.11.2019

Cannabis-Plantage entdeckt

In der Preetzer Straße in Fuhlsbüttel ist am Morgen eine Cannabis-Plantage entdeckt worden. Ein Nachbar hatte den starken Geruch der Pflanzen fälschlicherweise für... [mehr]