Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 28.01.2020 15:21 Uhr

Blaulicht


15:26 Uhr | 09.11.2019

Abschnitt Stapelfeld-Barsbüttel bis Mittag gesperrt

Unfall mit Reisebus legt A1 lahm

Am Sonnabend Morgen kam es auf der A1 zwischen Stapelfeld und Barsbüttel zu einem Unfall mit einem Reisebus. Der mit einer polnischen Reisegruppe besetzte Bus kam nach ersten Erkenntnissen von der Spur ab und kippte über die Leitplanke auf die Seite. Zahlreiche Fahrgäste wurden dabei verletzt. Weit über 100 Rettungskräfte aus Schleswig-Holstein und Hamburg waren vor Ort im Einsatz. Die A1 war in Richtung Hamburg zwischen Stapelfeld und Barsbüttel bis zum Mittag gesperrt. Warum der Reisebus von der Fahrbahn abkam ist noch unklar.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.01.2020

Razzia gegen Einbruchskriminalität

Auf St. Pauli haben Polizeibeamte am Morgen mehrere Wohnungen gestürmt. Die Mitarbeiter der Spezialdienststelle gegen Einbruchskriminalität hatten Durchsuchungsbeschlüsse... [mehr]

21.01.2020

Brand in Altonaer Wohnkomplex

In Hamburg Altona ist es gestern Abend zu einem Brand in einem Wohnkomplex gekommen. Die Feuerwehr konnte die meisten Bewohner unverletzt aus ihren Wohnungen befreien, eine... [mehr]

20.01.2020

"Handelt sich wohl um vermissten Brasilianer"

Nachdem die Polizei gestern bei einer Wohnungsdurchsuchung eine Leiche gefunden hatte, gehen die Ermittler nun davon aus, dass es sich um den vermissten Brasilianer Matheus... [mehr]

20.01.2020

Leiche offenbar vermisster Brasilianer

Die Hamburger Polizei hat bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Neustadt eine Leiche gefunden. Die Identität des Toten ist noch nicht abschließend geklärt, derzeit gehen die... [mehr]

27.01.2020

"Feuerteufel von Rellingen" erneut vor Gericht

Die Generalstaatsanwaltschaft Berlin hat gegen den 31-Jährigen Andre M. Anklage vor der großen Strafkammer des Landgerichts Berlin erhoben. Dem Angeklagten werden bundesweite... [mehr]

20.01.2020

Wer erkennt diesen Mann?

Mit diesem Foto fahndet die Hamburger Polizei gemeinsam mit Kollegen aus Schleswig-Holstein und der Polizeidirektion Lüneburg nach einem bislang unbekannten Täter. Er soll... [mehr]

24.01.2020

Brand in der Warburgstraße

In der Warburgstraße in Rotherbaum haben heute mehrere Baustellencontainer gebrannt. Die Baustelle liegt rund 100 Meter vom Generalkonsulat der Vereinigten Staaten entfernt.... [mehr]

22.01.2020

"Diebesgut bis zum Kölner Raum gefunden"

Die Polizei ist nach den Razzien in Hamburg mit Ergebnis sehr zufrieden. [mehr]

20.01.2020

Vergewaltigungs-Prozess gestartet

Wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung muss sich ab heute ein 26-jähriger Taxifahrer vor dem Oberlandesgericht verantworten. Im August 2017 soll der Mann eine 21-Jährige hilflos... [mehr]

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Wer hält die Stadt unterirdisch am Laufen?

Sendung vom 23.01.2020

Schalthoff Live

Hamburg fünf Wochen vor der Wahl

Sendung vom 21.01.2020

Nachgefragt

Begleitung bei Krebserkrankungen

Sendung vom 21.01.2020