Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 19.02.2020 17:17 Uhr

Politik


18:26 Uhr | 07.11.2019

Schulsenator Rabe über das geplante Bundesprogramm

Ganztagsbetreuung: Bildungsminister und Senatoren beraten in Hamburg

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, weitere Vertreter der Bundesländer und Schulsenator Ties Rabe haben heute in Hamburg über die Ausgestaltung des Rechtsanspruches zur Ganztagsbetreuung beraten. Der Bund stellt Hamburg voraussichtlich 50 Millionen Euro für den Ausbau der Ganztagsbetreuung im Grundschulalter zur Verfügung. Wie im Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU festgeschrieben, sollen ab 2025 bundesweit alle Grundschüler Anspruch auf eine ganztägige Betreuung erhalten. Der eigentliche Rechtsanpruch bedürfe aber noch vieler Klärungen mit den Ländern, so Giffey heute. Als Basis solle zunächst ein Sondervermögen eingerichtet werden, damit das Geld auch über 2021 hinaus zur Verfügung steht. Dazu berät das Bundeskabinett in der kommenden Woche über ein Sondervermögenerrichtungsgesetz. Insgesamt will der Bund den Ländern für Ganztagsangebote in dieser Legislatur zwei Milliarden Euro zur Verfügung stellen. In Hamburg soll das Geld unter anderem in den Aus- und Neubau der Kantinen fließen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.02.2020

AfD-Veranstaltung außerhalb Hamburgs

Die Hamburger AfD wird ihre Wahlkampfabschlussveranstaltung zur Bürgerschaftswahl außerhalb Hamburgs veranstalten. Wie die Partei mitteilte, sei ihr innerhalb Hamburgs keine... [mehr]

17.02.2020

Warburg: Untersuchungsausschuss noch vor der Wahl gefordert

In der Affäre rund um die CumEx Geschäfte mit der Warburg Bank fordern die Hamburger Grünen, sowie die Oppositionsparteien noch vor der Bürgerschaftswahl eine Sondersitzung des... [mehr]

10.02.2020

Strategie für bezahlbaren Wohnraum

Die Hamburger Grünen haben heute ihre Strategie für bezahlbaren und nachhaltigen Wohnraum vorgestellt. Diese besteht aus vier Kernpunkten: Mehr günstige Wohnungen in gefragten... [mehr]

18.02.2020

Endspurt bis zur Bürgerschaftswahl

Endspurt. Nur noch wenige Tage bis hier in Hamburg die Bürgerschaftswahl ansteht. Am kommenden Sonntag den 23.02. öffnen in Hamburg wieder die Wahllokale. Wer am Wahltag... [mehr]

12.02.2020

AfD in Hamburg „bereit zu taktieren"

Ein Ministerpräsident der FDP lässt sich mit Stimmen der AfD und CDU in Thüringen wählen - erst eine massive Reaktion der Öffentlichkeit zwingt ihn, seinen Rücktritt zu... [mehr]

14.02.2020

SPD baut Vorsprung aus

SPD baut Vorsprung aus: Wenn am kommenden Sonntag Bürgerschaftswahlen wären, würde die SPD laut der aktuellen ARD-Umfrage von Infratest dimap noch einmal vier... [mehr]

14.02.2020

Bürgerschaftswahl 2020

Marcus Weinberg, Spitzenkandidat der CDU, stellt sich im Kreuzverhör von Hamburg 1 und dem Hamburger Abendblatt den Fragen von Herbert Schalthoff und Peter Ulrich Meyer. [mehr]

12.02.2020

Kritiker bemängeln falsche Daten im Klimaplan

Im Vorfeld der Abstimmung über den Klimaplan des Hamburger Senats bezweifeln Kritiker die Richtigkeit einiger verwendeten Klimadaten. Konkret geht es um eine angeblich falsche... [mehr]

17.02.2020

Linke attackiert SPD wegen Warburg-Affäre scharf

Am Montagabend haben rund 100 Demonstranten vor der Finanzbehörde Aufklärung rund um die Cum-Ex Geschäfte der Warburg-Bank und die Rolle der SDD dabei gefordert. Aufgerufen... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Politische Jugendorganisationen zur Wahl

Sendung vom 18.02.2020

Menschen Marken Medien

tanktank - Mit Schwarzbrot und Delikatessen

Sendung vom 12.02.2020

Schalthoff Live

Eklat in Thüringen - Wahl in Hamburg

Sendung vom 11.02.2020