Hamburg, 10.07.2020 03:16 Uhr

Gesellschaft


18:34 Uhr | 29.10.2019

Wohnungswirtschaft: Markt nur in Teilen angespannt

Neue Studie zu Mietpreisen in Hamburg vorgestellt

Der Wohnungsmarkt in Hamburg ist angespannt, die Lage aber nicht dramatisch. Zu dieser Einschätzung kommt die Hamburger Wohnungswirtschaft. Laut einer neuen Studie im Auftrag aller wohnungswirtschaftlichen Verbände gibt es in Hamburg nach wie vor ausreichend Mietangebote zu realistischen Preisen. Die Studie errechnet für den Hamburger Mietwohnungsmarkt eine Netto-Kalt-Durchschnittsmiete von 8,21 Euro pro Quadratmeter. 70 Prozent der Hamburger Wohnungsmieten liegen laut der Studie zwischen 6,19 und 10,24 Euro pro Quadratmeter. Grundlage der Studienergebnisse sind Daten von rund 270.000 privaten, städtischen und genossenschaftlichen Mietwohnungen in Hamburg. Dabei berücksichtigt die Studie neben Neuvertragsmieten und Mieterhöhungen auch bestehende Mieten. Im Gegensatz zu anderen Studien seien die tatsächlich abgeschlossenen Mieten betrachtet worden und nicht die Angebotsmieten aus Immobilienportalen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

08.07.2020

Reflektieren und sich selbst hinterfragen

Jörg Rositzke hat mit Joao Ulrich Heep, Buchautor und Vortragsredner, über alltäglichen Rassismus gesprochen, darüber wie wir alle auf die ein oder andere Weise rassistisch... [mehr]

09.07.2020

Weiterhin niedriges Infektionsgeschehen

Weiterhin niedriges Corona-Infektionsgeschehen in Hamburg: Die Zahl der gemeldeten Fälle ist seit Mittwoch um zwei weitere gestiegen. Die Gesamtzahl liegt damit bei insgesamt... [mehr]

06.07.2020

Dreijährige Haftstrafe gefordert

In dem Prozess gegen den früheren SS-Wachmann Bruno D. hat die Staatsanwaltschaft in ihrem heutigen Plädoyer eine dreijährige Jugendstrafe gefordert. Der mittlerweile... [mehr]

06.07.2020

Senat hält an Maskenpflicht fest

Seit dem Wochenende ist eine Debatte darüber entbrannt, wie lange die Schutzmasken im Kampf gegen das Corona-Virus noch getragen werden sollten. Während die Schweiz heute... [mehr]

09.07.2020

Rassismus u. Gewaltvorwürfe gegen die Polizei

Gewalt von und an der Polizei hat ein sich wechselseitiges hochschaukelndes Eskalationspotenzial. Prof. Dr. Rafael Behr von der Akademie der Polizei Hamburg spricht über Gewalt... [mehr]

06.07.2020

Reeperbahn: Tausende Biker protestieren

Am Sonnabend haben tausende Motorradfahrer und -fahrerinnen am Spielbudenplatz auf der Reeperbahn demonstriert. Die Bewegung „Biker for Freedom“ hatte zum Protest gegen die vom... [mehr]

03.07.2020

Kritik an Denkmal aus der Kolonialzeit

Seit dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd und den weltweiten Protesten gegen Rassismus gibt es auch eine neue Debatte um Denkmäler und die Erinnerungskultur,... [mehr]

03.07.2020

Corona: Fünf Neuinfektionen in Hamburg

Das Infektionsgeschehen in Hamburg bleibt auf einem einstelligen Niveau. Seit Donnerstag wurden fünf weitere Fälle gemeldet. Damit ist die Zahl der Covid-19-Fälle in der... [mehr]

07.07.2020

GZUZ-Prozess: Weitere Zeugenaussagen

Vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht ist heute der Prozess gegen den Rapper Gzuz, bekannt aus der Gruppe 187 Straßenbande, fortgesetzt worden. Wie bereits in den ersten... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Die Grillerei

Die Grillerei

Sendung vom 03.07.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wiedereröffnung: Die Versmannstraße als neue Achse zwischen südöstlicher Metropolregion und City

Sendung vom 01.07.2020

Schalthoff Live

Politik vor der Sommerpause

Sendung vom 30.06.2020