Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 12.12.2019 07:39 Uhr

Gesellschaft


18:34 Uhr | 29.10.2019

Wohnungswirtschaft: Markt nur in Teilen angespannt

Neue Studie zu Mietpreisen in Hamburg vorgestellt

Der Wohnungsmarkt in Hamburg ist angespannt, die Lage aber nicht dramatisch. Zu dieser Einschätzung kommt die Hamburger Wohnungswirtschaft. Laut einer neuen Studie im Auftrag aller wohnungswirtschaftlichen Verbände gibt es in Hamburg nach wie vor ausreichend Mietangebote zu realistischen Preisen. Die Studie errechnet für den Hamburger Mietwohnungsmarkt eine Netto-Kalt-Durchschnittsmiete von 8,21 Euro pro Quadratmeter. 70 Prozent der Hamburger Wohnungsmieten liegen laut der Studie zwischen 6,19 und 10,24 Euro pro Quadratmeter. Grundlage der Studienergebnisse sind Daten von rund 270.000 privaten, städtischen und genossenschaftlichen Mietwohnungen in Hamburg. Dabei berücksichtigt die Studie neben Neuvertragsmieten und Mieterhöhungen auch bestehende Mieten. Im Gegensatz zu anderen Studien seien die tatsächlich abgeschlossenen Mieten betrachtet worden und nicht die Angebotsmieten aus Immobilienportalen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.12.2019

Online Plattform gegen Mobbing an Schulen

Um Mobbing an Schulen entgegenzuwirken,hat die Behörde für Schule und Berufsbildung die Online Plattform “Gemeinsam Klasse sein” ins Leben gerufen. Nach einer einjährigen... [mehr]

29.11.2019

Globaler Klimastreik in Hamburg

Fridays For Future war auch heute wieder das Stichwort. 55.000, vorwiegend junge Menschen, gingen in Hamburg für das Weltklima auf die Straße. Das sind deutlich weniger, als... [mehr]

05.12.2019

Silvester: Feuerwerksverbot am Jungfernstieg

Immer wieder ist dieses Thema in den letzten Jahren diskutiert worden: Feuerwerk zu Silvester ja oder nein? In der aktuellen Klimadebatte werden die Forderungen zumindest nach... [mehr]

08.12.2019

Mehr Geld für Grundschullehrer

Schulsenator Ties Rabe plant die Gehälter der Grundschullehrer in Hamburg anzuheben. So sollen die Lehrkräfte stufenweise bis 2023 auf die gleiche Gehaltsstufe mit Lehrern an... [mehr]

04.12.2019

Hansa-Funktaxi-Chef Dirk Schütte ist gestorben

Der Vorstandsvorsitzende des Hamburger Taxiunternehmens Hansa Funktaxi Dirk Schütte ist verstorben. Wie die Firma mitteilte, starb er am 02. Dezember plötzlich im Alter von 67... [mehr]

29.11.2019

Demonstration für besseren Klimaschutz

Am Freitagnachmittag haben sich laut Polizei rund 30.000 Demonstranten in der Innenstadt versammelt. Gemeinsam protestieren sie unter dem Motto „Neustart Klima“ für einen... [mehr]

03.12.2019

Neues Bündnis für die Seenotrettung

In Hamburg ist ein neues zivilgesellschaftliches Bündnis für die Seenotrettung gegründet worden. Unter dem Namen „United4Rescue – Gemeinsam Retten“ hat sich die evangelische... [mehr]

11.12.2019

Trostteddys und Trostritter an Polizei übergeben

200 sogenannte Trostteddys und Trostritter sind heute durch die Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V. an die Polizei übergeben worden. Die gespendeten Kuscheltiere sollen den Beamten... [mehr]

29.11.2019

Weniger HIV-Neuinfektionen

Die Anzahl der HIV-Neuinfektionen in Hamburg ist erneut zurückgegangen. Das gab SPD Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks heute anlässlich des Welt-AIDS-Tages bekannt.... [mehr]

Neu in der Mediathek

Tischgespräch

Tischgespräch - Jeanne Goursaud zu Gast

Sendung vom 05.12.2019

Gut beraten - der Expertentalk

Gut beraten - mit Ulf Zinne

Sendung vom 05.12.2019

Gut beraten - der Expertentalk

Gut beraten - mit Andreas Klement

Sendung vom 05.12.2019