Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 17.11.2019 21:15 Uhr

Gesellschaft


14:46 Uhr | 27.10.2019

Das fordern SPD und Grüne

Antisemitismus-Beauftragter für Hamburg

Hamburg soll künftig einen Antisemitismus Beauftragten bekommen. Nach Medienberichten fordern das SPD und Grüne gemeinsam in einem Bürgerschaftsantrag. Einen Antisemitismus Beauftragten gibt es bereits sowohl im Bund, als auch in 14 Bundesländern. Er soll im ständigen Austausch mit der jüdischen Gemeinde stehen und Maßnahmen zur Bekämpfung von Antisemitismus entwickeln. Am 06. November soll der Antrag in der Hamburgischen Bürgerschaft behandelt werden, noch vor der Bürgerschaftswahl 2020 soll der Posten besetzt sein.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

05.11.2019

Schlafplatz für Hunde von Wohnungslosen

Mit Beginn des Winternotprogramms für Wohnungslose macht der Hamburger Tierschutzverein erneut auf das Angebot des Tierheims Süderstraße aufmerksam, welches Hunden von... [mehr]

07.11.2019

Weiterhin wenig Frauen in Führungspositionen

Der Anteil von Frauen in Führungspositionen in der deutschen Zeitungsbranche ist weiterhin gering. Zu dem Ergebnis kommt eine neue Studie des gemeinnützigen Vereins „ProQuote... [mehr]

05.11.2019

StadtRäder seltener ausgeliehen

Hamburgs StadtRäder sind in den vergangenen Monaten seltener ausgeliehen worden, als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage... [mehr]

12.11.2019

8-Euro-Wohnungen fertiggestellt

Das Pilotprojekt für kostengünstiges Wohnen in Neugraben-Fischbek ist fertiggestellt worden. In zwei Mehrfamilienhäusern wurden insgesamt 44 Wohnungen vorrangig für junge... [mehr]

29.10.2019

Neue Studie zu Mietpreisen in Hamburg vorgestellt

Der Wohnungsmarkt in Hamburg ist angespannt, die Lage aber nicht dramatisch. Zu dieser Einschätzung kommt die Hamburger Wohnungswirtschaft. Laut einer neuen Studie im Auftrag... [mehr]

30.10.2019

HPA beseitigt Hinterlassenschaften

Die Hamburg Port Authority ist seit Dienstag im Vollhöfner Wald im Einsatz, um die Hinterlassenschaften der Baumbesetzer zu beseitigen. Nach den Angaben der HPA handelt es sich... [mehr]

13.11.2019

"Kinderfinder" können Leben retten

Fast täglich rückt die Feuerwehr hier in Hamburg zu Bränden aus. Oft geht es dabei um Leben und Tod. Besonders schwierig ist es für die Einsatzkräfte wenn Kinder betroffen sind. [mehr]

14.11.2019

Grundsteinlegung für neues Uni-Forum

In der Bundesstraße ist heute der Grundstein für zwei weitere Uni-Gebäude gelegt worden. Bis 2023 soll hier das MIN-Forum und ein Informatikbau entstehen. Die neue... [mehr]

13.11.2019

"Das ist absolut nicht zutreffend"

INKLUSION (OFF) Die Volksinitiative „Gute Inklusion“ wirft Hamburgs Schulsenator Ties Rabe vor, den aktuellen „Senatsbericht zur Inklusion“ zu beschönigen. Im Bericht heißt es,... [mehr]