Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 22.11.2019 03:31 Uhr

Verkehr


15:16 Uhr | 16.10.2019

Ausbau der U3-Station kann beginnen

Eilanträge gegen Aufzüge abgelehnt

Dem barrierefreien Ausbau der U-Bahn-Haltestelle Mönckebergstraße steht vorerst nichts mehr im Weg. Denn das Oberlandesgericht Hamburg hat die Eilanträge gegen die geplanten Aufzüge an der U-Bahn-Station Mönckebergstraße abgelehnt. Zu den Antragstellern zählt unter anderem eine Kaffeehaus-Betreiberin, deren Außengastronomie durch den geplanten Standort der Aufzüge eingeschränkt werden würde. Alternative Standortvarianten wurden ebenfalls geprüft, doch nach Abwägung aller Interessen und Kriterien fiel die Entscheidung auf den nun geplante Standort. Rund zwei Jahre lang soll die Haltestelle saniert, modernisiert und barrierefrei ausgebaut werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

19.11.2019

Krugkoppelbrücke bald wieder freigegeben

KrugkoppelbrückeDie Krugkoppelbrücke in Winterhude soll am 22. November wieder freigegeben werden. Das bestätigte die Verkehrsbehörde gegenüber Hamburg 1. Wegen... [mehr]

13.11.2019

Erweitertes Carsharing-Angebot

Das Carsharing-Angebot in Hamburg wird erweitert. So können car2go- und DriveNow-Kunden die Fahrzeuge künftig in der neuen gemeinsamen App ShareNow buchen. Außerdem wird das... [mehr]

08.11.2019

Erstmals fallende Zahl der Kreuzfahrt-Passagiere

Erstmals seit langer Zeit ist die Anzahl der Kreuzfahrtpassagiere in Hamburg gesunken. Das geht aus der Senatsantwort auf eine Anfrage der CDU hervor. So sind knapp 680.000... [mehr]

14.11.2019

Fernbahnhof Altona: Einigung nicht in Sicht

Noch immer gibt es bei der Verlegung des Fernbahnhofs Altona nach Diebsteich keine Einigung. Ein nächster Gesprächstermin zwischen Initiative und Behörde wird nun besprochen. [mehr]

18.11.2019

Mehr Tempo-30-Zonen auf Hamburgs Straßen

In Hamburg soll es künftig mehr Tempo-30-Zonen auf den Straßen geben. So sollen laut Medienberichten Polizei und Innenbehörde bereits rund 200 Straßenabschnitte vor Schulen,... [mehr]

08.11.2019

Neue Köhlbrandquerung wird teurer als gedacht

Dass die Köhlbrandbrücke bis 2030 ersetzt werden muss ist keine Neuigkeit. So hatte bereits Olaf Scholz in seiner Amtszeit als Bürgermeister 2012 den Abriss und Neubau der... [mehr]

12.11.2019

"Rettet Horn" kritisiert U4-Erweiterung

Beschaulich soll es in Horn bald nicht mehr aussehen. Die geplante Erweiterung der U4 würde eine Baustelle von etwa 2 Kilometern nach sich ziehen. Entlang der Manshardstraße... [mehr]

21.11.2019

Neuer Carsharing-Dienst für Hamburg

Die Stadt Hamburg und der Volkswagen-Konzern haben ihre Partnerschaft um drei Jahre verlängert. Unter anderem umfasst die Zusammenarbeit Aktivitäten in den Bereichen... [mehr]

11.11.2019

Autofreies Ottensen - Anwohnerbefragung startet

Im Rahmen des Projektes „Ottensen macht Platz“ starten heute die Befragungen der Anwohnerinnen und Anwohner. Insgesamt können 7500 Haushalte im Umfeld des Versuchsgebietes... [mehr]