Hamburg, 30.03.2020 15:40 Uhr

Gesellschaft


18:24 Uhr | 09.10.2019

Das sagen die Hamburger Politiker

Bundesregierung beschließt Klimapaket

Nach dem tödlichem Anschlag in Halle vor einer Synagoge hat die Polizei auch in Hamburg die Polizeipräsenz erhöht. Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber Hamburg1 bestätigte, sei man im ständigen Austausch mit anderen Sicherheisbehörden. Für einen Bezug des Anschlags in Halle nach Hamburg gibt es aktuell keine Anhaltspunkte. Hintergründe zu dem Anschlag gibt es noch nicht.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

28.03.2020

1935 Corona-Fälle in Hamburg

Stand Sonnabend gibt 176 neue Corona-Fälle in Hamburg: Damit ist die Gesamtzahl der Corona-Infizierten auf 1935 Personen gestiegen. Derzeit befinden sich 127 Corona-Erkrankte... [mehr]

24.03.2020

Schüler fordern Absage der Abi-Prüfungen

In wenigen Wochen beginnt in Deutschland die Prüfungsphase für das Abitur, doch auch dieser Termin könnte nun Corona-bedingt ausfallen. – Zumindest, wenn es nach einer von zwei... [mehr]

29.03.2020

Jetzt mehr als 2000 Corona-Fälle in Hamburg

Stand Sonntag gibt es 143 neue Corona-Fälle in Hamburg: Die Gesamtzahl der Corona-Infizierten ist auf 2078 Personen gestiegen. Derzeit befinden sich 149 Corona-Erkrankte aus... [mehr]

26.03.2020

Corona-Krise am Rande der Gesellschaft

Ausgehbeschränkungen und Kontaktverbote: Vielen fällt nach mehreren Tagen zuhause so langsam die Decke auf den Kopf. Doch wie lebt es sich eigentlich in der Krise, wenn das... [mehr]

30.03.2020

Italienische Corona-Patienten gelandet

Am Hamburg Airport ist gestern Abend ein Flugzeug mit Corona-Patienten aus Norditalien gelandet. Für den Krankentransport nutzte die Bundeswehr einen Airbus der Luftwaffe.... [mehr]

26.03.2020

Corona-Krise: Stresstest für Beziehungen?

Die Corona-Krise schränkt den Alltag der Menschen immer mehr ein. Viele machen "Home-Office" und bleiben zuhause. Das bedeutet auch, viele Paare sehen sich nun rund um die Uhr.... [mehr]

26.03.2020

Dioxin in Boberger Niederung:

Nachdem im Sommer 2018 in der Boberger Niederung Dioxin im Boden gefunden worden ist, plant die Hamburger Umweltbehörde nun tiefere Bohrungen, die im April beginnen sollen. So... [mehr]

25.03.2020

Bundeswehrkrankenhaus stellt Corona-Maßnahmen

Die Zahl der Corona-Fälle in Hamburg steigt. Viele beschäftigt jetzt die Frage, wie gut Hamburgs Krankenhäuser vorbereitet sind. Das Hamburger Bundeswehr Krankenhaus hat seine... [mehr]

27.03.2020

Corona-Krise setzt Einzelhändler unter Druck

Während das Geschäft der Supermärkte derzeit floriert, kämpfen andere Vertreter der Einzelhandelsbranche um ihre Existenz. Die beinahe menschenleeren Innenstädte bringen den... [mehr]