Hamburg, 28.05.2020 00:52 Uhr

Blaulicht


18:09 Uhr | 20.09.2019

Insgesamt 40 Einsatzkräfte waren vor Ort

Ursache für Flugzeugabsturz weiter unklar

Nach dem Absturz eines Segelfliegers in Boberg, bei dem gestern ein Mann verstarb, ist die Unfallursache weiterhin unklar. Gegen späten Nachmittag war die Maschine kurz vor der Landung abgestürzt und dabei in drei Teile zerbrochen. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Piloten feststellen. Insgesamt waren 40 Einsatzkräfte sowie ein Rettungshubschrauber vor Ort. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Leichnam wurde zur Untersuchung in das Institut für Rechtsmedizin gebracht.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24.05.2020

Update: Polizei nimmt Mutter (26) fest

Nachdem in der Nacht zu Sonnabend in Norderstedt ein scheinbar frisch entbundenes Baby gefunden wurde, hat die Polizei die Mutter ermittelt und festgenommen. Hierbei handelt es... [mehr]

25.05.2020

Polizei verteidigt Vorgehen bei Corona-Demos

Am Wochenende haben in der Hansestadt wieder zahlreiche Demonstrationen stattgefunden. Am Sonnabend erneut im Fokus: Die Corona-Auflagen. Dagegen haben im Bereich des... [mehr]

17.05.2020

Feuer in Barmbek

In einer Wohnung in Barmbek ist in der Nacht zu Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der 20 Feuerwehrleute schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern. Der... [mehr]

20.05.2020

Polizei bereitet sich auf Vatertag vor

Morgen ist Christi Himmelfahrt und das Wetter in der Hansestadt soll sehr gut werden. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen ist die Polizei deshalb besonders alarmiert. Es gehe... [mehr]

27.05.2020

Überfall auf älteres Ehepaar

In Hamburg Schnelsen ist heute Vormittag ein älteres Ehepaar in seinem Einfamilienhaus überfallen worden. Nach ersten Erkenntnissen haben zwei maskierte Täter die beiden... [mehr]

24.05.2020

Wasserwerfer am Rande von Corona-Demo

Wasserwerfer auf der Ludwig-Erhard-Straße am Sonnabend Nachmittag. Am Sonnabend löste die Polizei eine nicht angemeldete linke Gegendemo zur „Mahnwache für das Grundgesetz“... [mehr]

25.05.2020

Tödlicher Arbeitsunfall in Rothenburgsort

In Rothenburgsort ist heute Mittag ein Mann bei einem Arbeitsunfall tödlich verletzt worden. Er war bei Wartungsarbeiten an einem Scherenhubtisch unter dem Gerät eingeklemmt... [mehr]

17.05.2020

Auto kracht gegen Straßenlaterne

Ein Mann ist in der Nacht zu Sonntag mit seinem Mercedes frontal gegen eine Straßenlaterne gekracht. Offenbar hatte der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren, als er... [mehr]

17.05.2020

Feuer in Seniorenwohnanlage

In der Nacht zu Sonntag hat es in einer Seniorenwohnalage in Hamburg-Jenfeld gebrannt. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten sich bereits 14 der Bewohner eigenständig nach... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Corona in Hamburg

Sendung vom 26.05.2020

Hamburg 4.0

Neue digitale Normalität

Sendung vom 20.05.2020

Menschen Marken Medien

Was macht Corona mit der Werbung?

Sendung vom 13.05.2020