Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.10.2019 22:09 Uhr

Blaulicht


18:53 Uhr | 16.09.2019

41-Jähriger gesteht Tötung

Leiche in Hotel in Billstedt entdeckt

Nach dem Leichenfund in einem Billstedter Hotel gestern, ist die genaue Todesursache weiterhin unklar. Beamte der Polizei entdeckten den Toten am Montagnachmittag. Zuvor hatte sich ein stark alkoholisierter Mann polnischer Abstammung gestellt und angegeben, den Mann getötet zu haben. Der 41-Jährige wird am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt. Wie die Polizei bekannt gab, wies die Leiche Spuren von Gewalteinwirkung auf. Die genauen Hintergründe der Tat sind aber weiterhin unklar. Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.10.2019

"Unklares Röntgenbild" festgestellt

Chaos am Hamburg Airport und das mitten in den Herbstferien. Am Hamburger Flughafen hat ein verdächtiges Gepäckstück am Vormittag einen Alarm ausgelöst. Daraufhin mussten die... [mehr]

16.10.2019

Entschärfung geglückt

Auf einer Baustelle in der Straße Sassenhoff in Schnelsen ist eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe entdeckt worden. Die Entschärfung gestaltete sich schwieriger als gedacht,... [mehr]

17.10.2019

Prozess gegen ehemaligen SS-Wachmann

Vor dem Hamburger Landgericht beginnt heute der Prozess gegen einen ehemaligen SS-Wachmann. Dem heute 93-Jährigen wird die Beihilfe zum Mord in über 5.000 Fällen vorgeworfen.... [mehr]

13.10.2019

Schwerer Verkehrsunfall in Hamburg-Horn

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Sievekingsallee in Hamburg-Horn sind in der Nacht zu Sonntag mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Polizei gegenüber Hamburg 1... [mehr]

17.10.2019

Flugausfälle nach Bombenfund

Durch den 500 Kilogramm schweren Blindgänger, der gestern in Schnelsen entschärft wurde, ist zeitweise auch der Luftraum über der Stadt gesperrt worden. Sämtliche Starts wurden... [mehr]

14.10.2019

Bewaffneter Raubüberfall am Grindelberg

Gegen 09:30 Uhr ist die Apotheke am Grindelberg 88 von einem unbekannten Mann überfallen worden. Der Täter hat die Angestellte mit einer Waffe bedroht und ist nach... [mehr]

15.10.2019

Polizeiliche Ermittlungsgruppe AURIGA aufgelöst

Die polizeiliche Ermittlungsgruppe AURIGA ist Mitte September aufgelöst worden. Das hat die Polizei auf Anfrage von Hamburg1 bekannt gegeben.Vor dem Hintergrund der hohen... [mehr]

16.10.2019

Blindgänger in Schnelsen gefunden

Auf einer Baustelle in der Straße Sassenhoff in Schnelsen ist eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe entdeckt worden. Die Entschärfung gestaltet sich schwieriger als gedacht,... [mehr]

15.10.2019

Katze von Feuerwehr aus Baum gerettet

Am Nachmittag mussten die Höhenretter der Feuerwehr ausrücken: der Grund: seit zwei Tagen saß eine Katze im Sterdoldenweg in Eidelstedt im Baum in 10 Metern Höhe. Neugierig... [mehr]

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

Menschen Marken Medien - Pilot Group: 20 Jahre neue Wege

Sendung vom 09.10.2019

MENSCH WIRTSCHAFT!

Zwischen Medizin und Ökonomie

Sendung vom 03.10.2019

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der Innovationsstadtteil Grasbrook

Sendung vom 02.10.2019