Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 16.02.2020 22:51 Uhr

Gesellschaft


16:11 Uhr | 11.09.2019

Terroranschläge vom 11. September 2001

18 Jahre später

Heute vor genau 18 Jahren sind in New York zwei Passagierflugzeuge in die Türme des World Trade Centers geflogen. Ein weiteres Flugzeug stürzte ins Pentagon. Schnell wird klar, drei der Terroristen haben in Hamburg gelebt, studiert und auch hier ihre Taten geplant. In der Marienenstraße in Harburg ist die Terror-WG von 2001 jeden Tag ein und aus gegangen. Und auch noch heute, 18 Jahre später erinnern sich viele Hamburger an den Tag, der die Welt veränderte.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.02.2020

Masken- und Kostümverkauf

In der Hamburger Staatsoper hat am Sonnabend der große Masken- und Kostümverkauf stattgefunden. Theaterfans konnten aus einem großen Fundus verschiedenste Kostüme wählen und... [mehr]

12.02.2020

Gute und schlechte Bakterien im Alltag

Tristan Jorde, Umweltberater bei der Verbraucherzentrale im Gespräch mit Monika Zöllner. [mehr]

07.02.2020

Safer Internet Day am Dienstag

Seit 2004 gibt es den Safer Internet Day für mehr Sicherheit im Internet. Am kommenden Dienstag ist es wieder so weit. Das diesjährige Thema ist "Idol im Netz - Influencer und... [mehr]

10.02.2020

333 neue Lehrkräfte für Hamburg

Hamburg hat für das zweite Schulhalbjahr 333 neue Lehrkräfte eingestellt. Damit ist die Zahl der Neueinstellungen in der Februarrunde seit 2018 um fast 20 Prozent gestiegen.... [mehr]

04.02.2020

"Ottenser Gestalten" mit eigenen Vorschlägen

Die Initiative „Ottenser Gestalten“ fordert ein flächendeckendes Tempo 30 Limit für den gesamten Stadtteil sowie ein „intelligentes“ Einbahnstraßensystem. Das berichtet das... [mehr]

12.02.2020

Volksinitiative für Grundeinkommen gestartet

Die Volksinitiative "Expedition Grundeinkommen" ist heute in Hamburg gestartet. Die Initiative fordert ein staatliches Modellprojekt zum bedingungslosen Grundeinkommen und... [mehr]

03.02.2020

Hamburg soll Pflegenotruf bekommen

Hamburg soll einen Pflegenotruf bekommen. Das hat die Gesundheitsbehörde bekannt gegeben.Damit sollen Angehörige von Pflegebedürftigen in Krisensituationen unterstützt werden.... [mehr]

11.02.2020

Für die Schwachen in unserer Gesellschaft

Klaus Wicher, 1. Vorsitzender vom Sozialverband (SoVD) Hamburg, im Gespräch mit Monika Zöllner. [mehr]

06.02.2020

Nach politischen Entwicklungen in Thüringen:

In der Hamburger Innenstadt haben gestern Abend rund 1.500 Menschen gegen die politischen Entwicklungen in Thüringen demonstriert. Dort war der FDP-Politiker Thomas Kemmerich... [mehr]

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

tanktank - Mit Schwarzbrot und Delikatessen

Sendung vom 12.02.2020

Schalthoff Live

Eklat in Thüringen - Wahl in Hamburg

Sendung vom 11.02.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Vollendung des nördlichen Überseequartiers

Sendung vom 05.02.2020