Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.11.2019 09:05 Uhr

Politik


17:02 Uhr | 09.09.2019

"Klimaschutz muss langfristig entwickelt werden"

CDU fordert Klimaschutzgesetz für Hamburg

Die CDU fordert mehr Verlässlichkeit beim Klimaschutz und plädiert für ein verbindliches Klimaschutzgesetz für Hamburg. Das sei ein Ergebnis der Klausurtagung am vergangenen Wochenende in Bremen, so der Fraktionsvorsitzende André Trepoll heute. Die Partei wolle nun einen Gesetzesvorschlag vorlegen und damit ein Angebot an Rot-Grün machen. Die geplante Fortschreibung des Klimaplans sei nicht verbindlich genug, sagte Marcus Weinberg, Spitzenkandidat für die Bürgerschaftswahl.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

07.11.2019

Ganztagsbetreuung: Bildungsminister und Senatoren beraten in Hamburg

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, weitere Vertreter der Bundesländer und Schulsenator Ties Rabe haben heute in Hamburg über die Ausgestaltung des Rechtsanspruches... [mehr]

13.11.2019

Manipulations-Vorwürfe gegen Rabe

Die Volksinitiative „Gute Inklusion“ wirft Hamburgs Schulsenator Ties Rabe vor, den aktuellen „Senatsbericht zur Inklusion“ manipuliert zu haben. Im Bericht heißt es, die Zahl... [mehr]

11.11.2019

Innenministerkonferenz in Hamburg

In Hamburg hat heute die jährliche Innenministerkonferenz stattgefunden. Zentrales Thema war die gemeinsame Bekämpfung von Rechtsextremismus. Dazu haben Innensenator Andy Grote... [mehr]

11.11.2019

Von konservativ zu rechtsextrem

In Hamburg hat heute die jährliche Innenministerkonferenz stattgefunden. Zentrales Thema war die gemeinsame Bekämpfung von Rechtsextremismus. Dazu haben Innensenator Andy Grote... [mehr]

13.11.2019

Grüne liegen laut Umfrage knapp vor SPD

Bei der Bürgerschaftswahl am 23. Februar könnten die Grünen in Hamburg erstmals vor der SPD liegen. Das geht aus einer Umfrage des Demoskopie-Instituts Insa für die... [mehr]

07.11.2019

Hamburg hofft auf Fördermittel

Der Bund stellt Hamburg voraussichtlich 50 Millionen Euro für den Ausbau der Ganztagsbetreuung im Grundschulalter zur Verfügung. Wie im Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU... [mehr]

08.11.2019

Vollhöfner Wald auf dem Rathausmarkt

Der Hamburger Naturschutzbund hat heute symbolisch den Vollhöfner Wald auf den Rathausmarkt gebracht. Mit der Aktion sollen die Parteien aufgefordert werden, Stellung zum... [mehr]

12.11.2019

Tschentscher stände der Industrie zu nahe

Der Umweltverband BUND wirft dem Bürgermeister eine zu große Nähe zur Industrie vor. Hintergrund ist die Mitschrift eines Gesprächs aus dem Oktober zwischen Peter Tschentscher... [mehr]

18.11.2019

Bündnis für die Industrie unterzeichnet

Es gibt bereits das Bündnis für das Wohnen und das Bündnis für den Radverkehr. Jetzt soll es auch ein Bündnis für die Industrie der Zukunft geben. Das hatten Peter Tschentscher... [mehr]