Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 19.11.2019 08:52 Uhr

Gesellschaft


15:58 Uhr | 09.09.2019

Festakt fürs Sozialunternehmen

"fördern und wohnen" feiert 400. Jubiläum

Das städtische Sozialunternehmen „fördern und wohnen“ hat heute sein 400 Jähriges Jubiläum gefeiert. Im Rahmen eines Festaktes im Thalia Theater sprach Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher ein Grußwort und unterstrich die Wichtigkeit des Unternehmens für die Stadt. An gleicher Stelle war 1619 das erste städtische Fürsorge Institut gegründet worden, damals noch unter dem Namen „Werk-und Zuchthaus“. Heute bietet „fördern und wohnen“ Wohnungslosen ein Zuhause und hat zahlreiche Angebote für Menschen mit Behinderung.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.11.2019

8-Euro-Wohnungen fertiggestellt

Das Pilotprojekt für kostengünstiges Wohnen in Neugraben-Fischbek ist fertiggestellt worden. In zwei Mehrfamilienhäusern wurden insgesamt 44 Wohnungen vorrangig für junge... [mehr]

14.11.2019

Grundsteinlegung für neues Uni-Forum

In der Bundesstraße ist heute der Grundstein für zwei weitere Uni-Gebäude gelegt worden. Bis 2023 soll hier das MIN-Forum und ein Informatikbau entstehen. Die neue... [mehr]

14.11.2019

Verhandlungen zwischen Radentscheid und Senat

Die Verhandlungen zwischen der Volksinitiative Radentscheid Hamburg und dem Senat haben heute begonnen. Gemeinsam soll nun diskutiert werden, wie die zwölf von der Initiative... [mehr]

16.11.2019

15.000 Demonstranten gegen Tierversuche

Seit Oktober sind die grausamen Bilder von Tierversuchen, in dem LPT-Labor in Mienenbüttel, öffentlich. Seitdem herrscht eine riesige Diskussion, ob die Versuche noch Zeitgemäß... [mehr]

08.11.2019

Erneute Trecker-Demo

Am kommenden Donnerstag wollen Bauern erneut mit einer Treckerdemo gegen das Agrarpaket der Bundesregierung ein Zeichen setzen. Mehrere hundert schwere Landwirtschaftsfahrzeuge... [mehr]

13.11.2019

Emotionale Geste im Stutthof-Prozess

Im Prozess gegen den ehemaligen KZ Wachmann Bruno D. hat es gestern einen emotionalen  Moment gegeben. Nach seiner Zeugenaussage ging der Nebenkläger Moshe Peter Loth auf... [mehr]

13.11.2019

"Das ist absolut nicht zutreffend"

INKLUSION (OFF) Die Volksinitiative „Gute Inklusion“ wirft Hamburgs Schulsenator Ties Rabe vor, den aktuellen „Senatsbericht zur Inklusion“ zu beschönigen. Im Bericht heißt es,... [mehr]

08.11.2019

Erneute "Fridays for Future" - Demo

Auch an diesem Freitag haben wieder hunderte Aktivisten der „Fridas for Future“- Bewegung demonstriert. Unter dem Motto „Einweg ist kein Weg!“ soll auf die tägliche Müllmenge... [mehr]

06.11.2019

Kostenlose Impfberatung im Rahmen der Impfwoche

Im Rahmen der Hamburger Impfwoche konnten sich alle Bürgerinnen und Bürger heute im Hamburger Impfzentrum und den Gesundheitsämtern kostenlos beraten und auch direkt impfen... [mehr]