Hamburg, 30.03.2020 15:02 Uhr

Gesellschaft


13:13 Uhr | 05.09.2019

515 Euro durchschnittlich im Monat

22.300 BAföG-Empfänger in Hamburg

Rund 22.300 Hamburgerinnen und Hamburger haben im vergangenen Jahr BaföG bezogen. Wie aus einer Auswertung des Statistikamt Nord hervor geht, sind das rund 5,4 Prozent weniger als noch im Vorjahr. Mit 16 200 Personen waren die meisten Empfängerinnen und Empfänger Studierende. Die Höhe der Leistungen lag dabei im Schnitt bei 515 Euro im Monat.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

26.03.2020

Corona-Krise am Rande der Gesellschaft

Ausgehbeschränkungen und Kontaktverbote: Vielen fällt nach mehreren Tagen zuhause so langsam die Decke auf den Kopf. Doch wie lebt es sich eigentlich in der Krise, wenn das... [mehr]

27.03.2020

Zeitumstellung auf Sommerzeit

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag wird die Zeit um eine Stunde auf Sommerzeit vorgestellt. Die Stunde von zwei auf drei Uhr nachts entfällt. Dadurch bleibt es im Sommer... [mehr]

27.03.2020

UKE informiert über Impfstoffentwicklung

Corona-Pressekonferenz im UKE: Marylyn Addo, die Leiterin der Infektiologie und Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank informieren über den aktuellen Stand in Hamburg. Auch... [mehr]

25.03.2020

Fehlende Saisonarbeiter

Seit heute ist klar: Auch via Charterflug können die osteuropäischen Erntehelfer nicht nach Deutschland gelangen. Fred Eickhorst von der Vereinigung der Spargel - und... [mehr]

26.03.2020

Mangel an Schutzausrüstung in Hamburg

Masken, Kittel, Handschuhe: Das sind die Utensilien, die niedergelassene Ärzte gerade ganz besonders dringend benötigen - doch genau diese Schutzausrüstung ist zu Coronazeiten... [mehr]

27.03.2020

Corona-Krise setzt Einzelhändler unter Druck

Während das Geschäft der Supermärkte derzeit floriert, kämpfen andere Vertreter der Einzelhandelsbranche um ihre Existenz. Die beinahe menschenleeren Innenstädte bringen den... [mehr]

24.03.2020

Telefonische Krankschreibung:

Angesichts der Zunahme der Corona-Fälle werden die Vorgaben für eine Krankschreibung per Telefon weiter gelockert. Patienten mit leichten Erkrankungen der Atemwege könnten sich... [mehr]

24.03.2020

Schüler fordern Absage der Abi-Prüfungen

In wenigen Wochen beginnt in Deutschland die Prüfungsphase für das Abitur, doch auch dieser Termin könnte nun Corona-bedingt ausfallen. – Zumindest, wenn es nach einer von zwei... [mehr]

25.03.2020

Mehr als 1.000 Helfer für Krankenhäuser

In den Hamburger Krankenhäusern sind mittlerweile über 1000 Hilfsangebote von medizinischen Fachkräften, Ärztinnen und Ärzten, sowie von Pflegekräften und noch Studierenden... [mehr]