Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.09.2019 00:25 Uhr

Blaulicht


14:50 Uhr | 04.09.2019

Familiendrama in Altona-Nord

Verdächtiger stand 2002 bereits vor Gericht

Der 45-Jährige, der am Montag seinen Bruder getötet und seine Mutter lebensgefährlich verletzt haben soll, stand schon 2002 wegen versuchtem Totschlags vor Gericht. Das hat eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft gegenüber Hamburg1 bestätigt. So sei der Tatverdächtige damals für nicht schuldfähig erklärt worden. Er wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. 2010 sei er auf Bewährung freigekommen und habe bis 2015 unter Führungsaufsicht gestanden. Das Motiv der Tat ist weiter unklar.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.09.2019

Schwerer Unfall auf der Horner Landstraße

Auf der Horner Landstraße ist es bei einer Verfolgungsjagd zu einem schweren Unfall gekommen. Acht Menschen wurden dabei verletzt. Nach ersten Erkenntnissen wollten... [mehr]

19.09.2019

Segelflugzeug in Boberg abgestürzt

In Boberg ist ein Segelflugzeug aus bislang ungeklärter Ursache abgestürzt. Eine Person kam dabei ums Leben. Feuerwehr und Rettungsdienst waren vor Ort. Das Bundesamt für... [mehr]

17.09.2019

Nach Kollision am Wochenende

Nachdem am Sonnabend bei den Cruise Days eine Fähre und ein Sportboot vor dem Anleger am Fischmarkt in Altona kollidiert sind, ist die Unfallursache weiterhin unklar. Wie die... [mehr]

20.09.2019

Ursache für Flugzeugabsturz weiter unklar

Nach dem Absturz eines Segelfliegers in Boberg, bei dem gestern ein Mann verstarb, ist die Unfallursache weiterhin unklar. Gegen späten Nachmittag war die Maschine kurz vor der... [mehr]

11.09.2019

Sondereinheit stürmt Haus in Rahlstedt

Die Beweismittel- und Festnahmeeinheit der Polizei hat am Morgen ein Reihenhaus in Rahlstedt gestürmt. Grund dafür war der Verdacht auf gewerbsmäßigen Handel mit Rauschgift.... [mehr]

13.09.2019

Schwerer Unfall in Horn

Auf der Horner Landstraße ist es bei einer Verfolgungsjagd zu einem schweren Unfall gekommen. Acht Menschen wurden dabei verletzt. Nach ersten Erkenntnissen wollten... [mehr]

11.09.2019

Baum-Besetzung in Wilhelmsburg ist beendet

Die Baum-Besetzung in Wilhelmsburg ist beendet. Gegen 13 Uhr verließen die letzten drei verbleibenden Umweltaktivisten ihre Plattform in den Bäumen. Seit Sonntag hatten sie... [mehr]

17.09.2019

Umgerissener Baum legt Zugverkehr lahm

Nahe des S-Bahnhofs Rübenkamp hat eine starke Windböe heute einen Baum umgerissen, der den Zugverkehr kurzzeitig lahmgelegt hat. Ein einfahrender Zug konnte noch rechtzeitig... [mehr]

12.09.2019

Polizei fahndet nach Autodieben

Die Hamburger Polizei hat in der Nacht eine großangelegte Kontrolle nach Autodieben auf der B5 durchgeführt. Insgesamt wurden 270 Fahrzeuge kontrolliert, die Beamten konnten... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Klimaschutz - was tun?!

Sendung vom 17.09.2019

Menschen Marken Medien

Menschen Marken Medien

Sendung vom 11.09.2019

Rasant

Hockey-Bundesliga: UHC-Trainer Claas Henkel bei rasant

Sendung vom 09.09.2019