Hamburg, 15.08.2020 00:48 Uhr

Politik


18:35 Uhr | 03.09.2019

FDP kritisiert Fernwärme-Deal

Nach Rückkauf des Fernwärmenetzes

Neben dem Strom- und Gasnetz, gehört jetzt auch das Fernwärmenetz wieder der Stadt. Das gaben Umweltsenator Kerstan und Finanzsenator Dressel heute bekannt. Demnach sei der Rückkauf des Fernwärmenetzes gestern vollzogen worden. Für die restlichen 74,9 Prozent der Anteile zahlte die Stadt 625 Millionen Euro. Kritik kam von der CDU. So sei noch immer unklar, „wer für den Fernwärme-Deal eigentlich zahlt“. Die FDP kritisierte, für die Zukunft des Fernwärmenetzes sei überhaupt noch nichts Positives erreicht worden.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

04.08.2020

Corona-Umtrunk: Grote muss Bußgeld zahlen

Innensenator Grote muss nach seinem vielfach kritisierten Umtrunk ein Bußgeld in Höhe von 1.000 EUR zahlen. Das hat die Innenbehörde mitgeteilt. Die Bußgeldstelle sei laut... [mehr]

28.07.2020

CDU-Landesvorsitz: Ploß vorgeschlagen

Der Hamburger CDU-Landesvorsitzende Roland Heintze wird nicht erneut für den Parteivorsitz kandidieren. Wie Heintze heute bekannt gab, stehe er aus beruflichen Gründen nicht... [mehr]

10.08.2020

"Richtige Entscheidung zur richtigen Zeit"

Hamburgs aktueller Erster Bürgermeister Peter Tschentscher begrüßt die Entscheidung der SPD, seinen Vorgänger Olaf Scholz als Kanzlerkandidaten für die Bundestagwahl 2021 zu... [mehr]

05.08.2020

CDU will Corona-Hotline für Schulen anbieten

Die Hamburger CDU will zum morgigen Schulbeginn eine Corona-Hotline freischalten. Eltern, Schülerinnen und Schüler sollen hier Sorgen, Hinweise und Kritik zum Umgang mit Corona... [mehr]

05.08.2020

Baumaßnahmen in der Waitzstraße

Ab heute beginnen die Baumaßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in der Waitzstraße. Immer wieder ist es hier zu Unfällen gekommen, weil Autofahrer*innen beim Einparken... [mehr]

14.08.2020

Nach umstrittenem Umtrunk des Innensenators

Nach dem umstrittenen Umtrunk des Hamburger Innensenators Andy Grote, soll nun auch eine Anzeige gegen die knapp 30 Gäste bei der Staatsanwaltschaft eingegangen sein. Das... [mehr]

10.08.2020

Scholz soll SPD-Kanzlerkandidat werden

Hamburgs ehemaliger Bürgermeister Olaf Scholz soll Kanzlerkandidat der SPD für die Bundestagswahl 2021 werden. Das gab der 62-Jährige heute bekannt. Scholz sei auf Vorschlag... [mehr]

11.08.2020

Anna Gallina will Parteivorsitz abgeben

Die Landeschefin der Hamburger Grünen, Anna Gallina, will ihren Parteivorsitz abgeben. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge plane sie bei beim nächsten Parteitag, das Amt... [mehr]

10.08.2020

Das denken die Hamburger über Olaf Scholz

Ex-Bürgermeister Olaf Scholz kandidiert für das Amt des Bundeskanzlers für die SPD. So denken die Hamburger über ihren ehemaligen Bürgermeister. [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

Corona: Entscheidet das dritte Quartal?

Sendung vom 12.08.2020

CityKompass

Citykompass mit Gewinnspiel - 10. August bis 16.08.2020

Sendung vom 10.08.2020

Die Grillerei

Grillen auf dem Gasgrill

Sendung vom 07.08.2020