Hamburg, 10.07.2020 21:41 Uhr

Stadtgespraech


09:20 Uhr | 03.09.2019

Blaualgen wohl Grund

Mehrere Alsterschwäne gestorben

In diesem Sommer sind bereits mehrere Alsterschwäne gestorben. Das bestätigte der Schwanenvater Olaf Nieß gegenüber Hamburg1. So seien Blaualgen und Vergiftungen der Schwäne offenbar der Grund für das Sterben. Inzwischen wurden aus diesem Grund bereits knapp 80 Tiere zurück ins Winterquartier auf dem Eppendorfer Mühlenteich gebracht. „Für die restlichen knapp 40 Schwäne auf der Oberalster besteht aktuell noch kein Risiko“, so Nieß auf Anfrage von Hamburg1.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

10.07.2020

UKE-Studie: Psychischer Stress für Kinder

Wochenlang waren Schulen und Kitas wegen der Corona-Pandemie geschlossen und das hat psychische Auswirkungen auf die Kinder und Jugendlichen. Dazu hat das UKE heute eine neue... [mehr]

03.07.2020

Erster virtueller Schlagermove

Der Hamburger Schlagermove findet dieses Jahr coronabedingt zum ersten Mal virtuell statt. Die vierstündige Online-Schlagerparty wird am Sonnabend ab 15 Uhr per Livestream... [mehr]

03.07.2020

Protest gegen Schließungen bei Karstadt

Wegen der geplanten Schließung von vier Karstadt-Galeria-Kaufhof-Standorten in Hamburg haben heute erneut Mitarbeitende und Kunden demonstriert. Der Protestzug mit über 100... [mehr]

03.07.2020

Alkohol-Verkaufsverbot gegen Cornern?

Viele Menschen, die sich Alkohol aus dem Kiosk besorgen und ihn dann an der Straßenecke trinken – das sogenannte „Cornern“ lässt sich im Schanzenviertel schon länger... [mehr]

03.07.2020

EU-Kommission lässt Remdesivir zu

Bislang gibt es noch keinen Impfstoff und kein zugelassenes Medikament gegen das Corona-Virus. Heute hat die EU-Kommission nun aber den Wirkstoff Remdisivier als erstes Mittel... [mehr]

10.07.2020

Mutmaßliche IS-Mitgliedschaft

Vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht hat heute der Prozess gegen die Hamburgerin Elina F. begonnen. Der 30-Jährigen wird die Mitgliedschaft in der Terrororganisation... [mehr]

09.07.2020

Außenflächen für Gastronomen in Altona

"Wir brauchen mehr Außenflächen für unsere Restaurants, sonst gibt es und bald nicht mehr” - das ist der Aufruf der Ottenser Wirte an das Bezirksamt Altona. Da sie wegen der... [mehr]

07.07.2020

NABU warnt vor schlechter Hafen-Luft

Der NABU Hamburg hat heute die Ergebnisse einer eigens in Auftrag gegebenen Luftmessung am Hafen vorgestellt. Der Umweltverband bezeichnete die Ergebnisse als... [mehr]

10.07.2020

FFF-Aktivisten protestieren im Stadtpark

Mit einer Menschenkette haben am Nachmittag rund 220 Aktivisten von Fridays for Future gegen das Kohleausstiegsgesetz demonstriert, das vergangene Woche beschlossen worden war.... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Die Grillerei

Die Grillerei

Sendung vom 03.07.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wiedereröffnung: Die Versmannstraße als neue Achse zwischen südöstlicher Metropolregion und City

Sendung vom 01.07.2020

Schalthoff Live

Politik vor der Sommerpause

Sendung vom 30.06.2020