Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.11.2019 00:43 Uhr

Politik


15:54 Uhr | 02.09.2019

Ermittlungen gegen Jatta eingestellt

"Anhörungen waren so nachvollziehbar"

Das Bezirksamt Mitte hat die Ermittlungen gegen den HSV-Spieler Bakery Jatta fallen gelassen. Wie die Behörde gegenüber Hamburg 1 bestätige, gäbe es keine Zweifel an Jattas Identität. Die Sport BILD hatte darüber berichtet, dass Bakery Jatta in Wahrheit Bakary Daffeh heißen und zweieinhalb Jahre älter sein könnte.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.11.2019

Umweltministerkonferenz in Hamburg

Die Umweltminister- und Senatoren der Bundesländer treffen sich heute und morgen in Hamburg zur halbjährlichen Umweltministerkonferenz. Die Tagesordnung sieht unter anderem die... [mehr]

07.11.2019

Hamburg hofft auf Fördermittel

Der Bund stellt Hamburg voraussichtlich 50 Millionen Euro für den Ausbau der Ganztagsbetreuung im Grundschulalter zur Verfügung. Wie im Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU... [mehr]

11.11.2019

Dohnanyi warnt vor grüner Bürgermeisterin

Hamburgs ehemaliger erster Bürgermeister Klaus von Dohnanyi warnt vor einer möglichen grünen Bürgermeisterin. Er befürchte, dass durch den Fokus auf die Klimapolitik Themen wie... [mehr]

11.11.2019

Christian Lindner spricht vor Studierenden

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat heute Mittag mit Studierenden vor der Hamburger Universität diskutiert. Auf Einladung der Liberalen Hochschulgruppe wollte Lindner... [mehr]

11.11.2019

Innenministerkonferenz in Hamburg

In Hamburg hat heute die jährliche Innenministerkonferenz stattgefunden. Zentrales Thema war die gemeinsame Bekämpfung von Rechtsextremismus. Dazu haben Innensenator Andy Grote... [mehr]

13.11.2019

Grüne liegen laut Umfrage knapp vor SPD

Bei der Bürgerschaftswahl am 23. Februar könnten die Grünen in Hamburg erstmals vor der SPD liegen. Das geht aus einer Umfrage des Demoskopie-Instituts Insa für die... [mehr]

11.11.2019

Von konservativ zu rechtsextrem

In Hamburg hat heute die jährliche Innenministerkonferenz stattgefunden. Zentrales Thema war die gemeinsame Bekämpfung von Rechtsextremismus. Dazu haben Innensenator Andy Grote... [mehr]

13.11.2019

Manipulations-Vorwürfe gegen Rabe

Die Volksinitiative „Gute Inklusion“ wirft Hamburgs Schulsenator Ties Rabe vor, den aktuellen „Senatsbericht zur Inklusion“ manipuliert zu haben. Im Bericht heißt es, die Zahl... [mehr]

06.11.2019

Debatte in der Bürgerschaft

Heute, genau vier Wochen nach dem rechtsextremistisch motivierten Anschlag in Halle, war Antisemitismus Thema in der Bürgerschaft. Es ging darum, wie Hamburgs Strategie gegen... [mehr]