Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 28.01.2020 15:50 Uhr

Verkehr


17:59 Uhr | 22.08.2019

Entscheidung soll noch dieses Jahr fallen

Fernbahnhof Altona: Verlegung zieht sich

Der Fernbanhof Altona soll nach Diebsteich verlegt werden und auf dem Gelände des jetzigen Fernbahnhofs sollen Wohnungen entstehen. Das zumindest sind die Pläne der deutschen Bahn und der Stadt. Seit knapp 24 Jahren wird dieses Vorhaben nun schon geplant,2017 einigten sich die Stadt und die Deutsch Bahn dann auf den Bau. Doch heute vor genau einem Jahr ordnete das Oberverwaltungsgericht den unbefristeten Baustopp an. Seitdem ist es still geworden um das große Bauvorhaben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.01.2020

Abbiegeassistenten für städtische LKW

In Hamburg sollen nach Informationen von NDR 90,3 ab kommender Woche Abbiegeassistenten in alle städtischen LKW eingebaut werden. Eine entsprechende Testphase war erfolgreich... [mehr]

03.01.2020

Weniger Flugverkehr nach 23 Uhr

Der Flughafen Hamburg hat 2019 deutlich weniger Beschwerden gegen Fluglärm nach 23 Uhr verzeichnet. Im letzten Jahr gab es noch 1.517 Beschwerden, im Jahr 2018 lag die Zahl... [mehr]

03.01.2020

DT5-U-Bahnen ab Sonnabend wieder fahrtüchtig

Ab Morgen Abend befinden sich wieder alle neuen Hamburger DT5-U-Bahn-Züge im Betrieb. Das teilte die HOCHBAHN heute mit. Mit dem Jahreswechsel waren 95 der 120 neuen Fahrzeuge... [mehr]

03.01.2020

Einschränkungen auf der A7

Auf der A7 müssen sich Autofahrer in diesem Jahr erneut auf mehrere Einschränkungen rund um die Hamburger Autobahndeckel einstellen. Nachdem bereits seit Anfang Dezember der... [mehr]

08.01.2020

Hamburgs S-Bahnen werden automatisiert

Hamburgs S-Bahnnetz soll komplett automatisiert werden. Im Oktober 2021 könnten die ersten Züge zwischen Berliner Tor und Bergedorf per Funksignal aus der Streckenzentrale... [mehr]

15.01.2020

Fünf neue Treppenzugänge geplant

Der Hamburger Hauptbahnhof soll entlastet werden. Dafür plant die Deutsche Bahn innerhalb der nächsten zwei Jahre fünf neue Treppenzugänge zu den Bahnsteigen zu bauen. Die... [mehr]

28.01.2020

Ehestorfer Heuweg wird nicht voll gesperrt

Der nördliche Bauabschnitt des Ehestorfer Heuwegs muss während der zweiten Bauphase nun doch nicht voll gesperrt werden. Stattdessen soll nach eingehender Prüfung unter... [mehr]

08.01.2020

S-Bahn-Chef verspricht weniger Störungen

Die S-Bahn Hamburg ist im vergangenen Jahr häufiger in die Kritik geraten. Viele Störungen und Verspätungen mussten Fahrgäste hinnehmen. Doch im Jahr 2020 soll sich das ändern.... [mehr]

28.01.2020

Autofreies Ottensen ist rechtswidrig

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat einem Eilantrag von zwei Bewohnern gegen die probeweise Einrichtung der Fußgängerzone in Ottensen stattgegeben. Wie das Verwaltungsgericht... [mehr]

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Wer hält die Stadt unterirdisch am Laufen?

Sendung vom 23.01.2020

Schalthoff Live

Hamburg fünf Wochen vor der Wahl

Sendung vom 21.01.2020

Nachgefragt

Begleitung bei Krebserkrankungen

Sendung vom 21.01.2020