Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.08.2019 14:39 Uhr

Verkehr


14:50 Uhr | 15.08.2019

Kostenlos nutzbar

HVV-Erstattung bald per App

Kunden des HVV sollen künftig bei Verspätungen eine Teilerstattung des Fahrpreises per App beantragen können. Diese ist kostenlos nutzbar und wurde vom Frankfurter Start-up Unternehmen „LateBack“ entwickelt. In Frankfurt gibt es die App bereits und in wenigen Tagen soll sie nun auch in Hamburg nutzbar sein. So kann eine Erstattung direkt von unterwegs beantragt werden und das Geld nach der Bearbeitung direkt beim HVV abgeholt werden. Grundlage ist die HVV-Garantie, nach der 50 Prozent des Fahrpreises bei einer Gesamtverspätung von mehr als 20 Minuten erstattet werden. Über die HVV Webseite können Kunden bereits die Erstattung mobil beantragen, dabei speichert der HVV im Gegensatz zu „LateBack“ keine Kundendaten.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.08.2019

HVV-Ringe sollen abgeschafft werden

Vertreter der CDU Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein wollen die HVV-Ringe abschaffen. Das zumindest ist ein Vorschlag, der gestern bei einem Treffen in Norderstedt... [mehr]

10.08.2019

Arbeiten am Maienweg verzögert

Die Bauarbeiten am Maienweg Ecke Sengelmannstraße dauern länger als zunächst geplant. Das gab ein zuständiger Sprecher des Bezirksamt auf Anfrage bekannt. So werden die... [mehr]

20.08.2019

Fruchtallee bleibt teilweise gesperrt

Nach dem Wasserrohrbruch in Eimsbüttel am Sonntag, bleibt eine Spur der Fruchtallee stadteinwärts noch bis nächste Woche gesperrt. Aktuell sucht Hamburg Wasser nach der genauen... [mehr]

19.08.2019

Bauarbeiten verzögern sich

Die Großbaustelle an der Hudtwalckerstraße dauert länger als geplant. Der rund 200 Meter lange Abschnitt zwischen Winterhuder Marktplatz und Eppendorfer Hochzeitskirche sollte... [mehr]

19.08.2019

Neue Verkehrsstatistik veröffentlicht

Die Sicherheit im Straßenverkehr ist immer ein wichtiges Thema in unserer Stadt. Gerade jetzt zum Start des neuen Schuljahres sollen besonders Autofahrer sensibilisiert werden.... [mehr]

19.08.2019

Neue S-Bahnlinie S4

Der Abschluss der Verhandlungen zwischen Hamburg, Schleswig-Holstein und der Bundesregierung über die Finanzierung der neuen S-Bahnlinie 4 steht offenbar bevor. Das geht laut... [mehr]

16.08.2019

Kleinere Containerschiffe gefordert

17 Jahre wurde geplant. Im Juli hat die umstrittene Fahrrinnenanpassung der Elbe begonnen. Ziel der Elbvertiefung ist, dass der Hafen besser für die neue Generation von... [mehr]

12.08.2019

"Sichere Straßen für unsere Kinder"

Heute und morgen werden mehr als 15.400 Hamburger Erstklässler eingeschult. Um die Sicherheit im Straßenverkehr im Bereich von Grundschulen zu erhöhen, hat heute die... [mehr]

21.08.2019

U1 ab Montag wieder im Normalbetrieb

Ab Montag fährt die U1 auf der gesamten Linie wieder im Normalbetrieb. So konnten die Arbeiten zwischen den Haltestellen Ohlsdorf und Langenhorn Markt nach fast drei Monaten... [mehr]