Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 14.10.2019 22:18 Uhr

Gesellschaft


15:52 Uhr | 14.08.2019

Bis 2035 klimaneutral werden

Aktivisten setzen Senat unter Druck

Klimaaktivisten der „Fridays for Future“-Bewegung haben vor dem Hamburger Senat und dem Umweltausschuss der Bürgerschaft Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels gefordert. Konkret soll die Erderwärmung auf 1,5 Grad eingegrenzt werden und Hamburg  bis 2035 klimaneutral werden. Dazu müsse das noch verfügbare CO2-Budget auf alle Behörden verteilt werden. Außerdem fordern die Aktivisten ein 365-Euro-Ticket für den ÖPNV und eine autofreie Innenstadt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.10.2019

Demonstration gegen rechten Terror

Auf dem Joseph-Carlebach-Platz nahe der Universität hat heute eine Demonstration unter dem Motto „Nix gelernt?! Gegen Naziterror und Antisemitismus!“ stattgefunden. Über... [mehr]

09.10.2019

Bundesregierung beschließt Klimapaket

Nach dem tödlichem Anschlag in Halle vor einer Synagoge hat die Polizei auch in Hamburg die Polizeipräsenz erhöht. Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber Hamburg1 bestätigte,... [mehr]

08.10.2019

CO2: BUND wirft Senat Versagen vor

Der BUND Hamburg hat dem Senat in Bezug auf die CO2-Bilanz Versagen vorgeworfen. So wurden die Einsparziele trotz CO2-Rückgang deutlich verfehlt. Manfred Braasch vom BUND... [mehr]

14.10.2019

Vorlesungsbeginn an Hamburger Unis

Für Studierende hier in Hamburg hat heute die neue Vorlesungszeit begonnen. Auch das Wintersemester bringt viele neue Studenten an die Uni. Knapp 40.000 Bewerbungen sind für... [mehr]

26.09.2019

Internationale Journalismus-Konferenz

In Hamburg ist heute die "Global Investigative Journalism Conference" gestartet. In den nächsten vier Tagen wird die Hansestadt zur weltweiten Medienhauptstadt. Auf drei... [mehr]

27.09.2019

Expeditionsteam aus Arktis zurückgekehrt

Der Abenteurer Arved Fuchs ist heute von seiner Expedition zurück gekehrt. Mit der "Dagmar Aaen" hat er seit Sommer 2018 über 10.000 Seemeilen zurückgelegt. In Grönland hat die... [mehr]

04.10.2019

Aktivisten blockieren Kattwykbrücke

Das mit dem Brückentag haben die Anti-Kohle-Aktivisten von "Decoalonize Europe" wörtlich genommen - und stundenlang die Kattwykbrücke blockiert. Gegen 15 Uhr räumte die Polizei... [mehr]

10.10.2019

Erneute Kurden-Demo in Hamburg

Am Hachmannplatz in der Hamburger Innenstadt haben heute wieder hunderte Menschen gegen die Militäroffensive der Türkei in Nord-Syrien demonstriert. Der Protestzug verlief... [mehr]

05.10.2019

Bootsdemo zur Erhaltung der Dove-Elbe

Mit lautem Gehupe, viel Musik und einer Kundgebung auf dem Wasser haben heute über 70 Boote auf der Elbe Demonstriert. Direkt vor den Landungsbrücken haben sich Wassersportler... [mehr]

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

Menschen Marken Medien - Pilot Group: 20 Jahre neue Wege

Sendung vom 09.10.2019

MENSCH WIRTSCHAFT!

Zwischen Medizin und Ökonomie

Sendung vom 03.10.2019

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der Innovationsstadtteil Grasbrook

Sendung vom 02.10.2019