Hamburg, 07.07.2020 11:30 Uhr

Wirtschaft


09:28 Uhr | 14.08.2019

Schnelle Eingreiftruppe soll Störungen beheben

Maßnahmenpaket zum S-Bahn-Verkehr vereinbart

Um den S-Bahn-Verkehr in Hamburg zu verbessern, hat der Senat gemeinsam mit der Deutschen Bahn ein Maßnahmenpaket vereinbart. Insgesamt wurden gestern sieben Maßnahmen besprochen, die insbesondere verhindern sollen, dass Unbefugte ins Gleisbett laufen. So sollen unter anderem Sperren und Zäune gebaut werden, um die Gleise zu schützen. Zusätzlich soll eine sogenannte schnelle Eingreiftruppe Störungen künftig zügiger beheben. Die Kosten für die neuen Maßnahmen wurden zwischen der Deutschen Bahn und der Stadt Hamburg aufgeteilt.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

02.07.2020

Airbus streicht rund 2260 Stellen in Hamburg

Der Flugzeughersteller Airbus will rund 2.260 Arbeitsstellen im Hamburger Werk in Finkenwerder streichen. Das bestätigte der Konzern gegenüber Hamburg 1. Auch am Standort in... [mehr]

01.07.2020

Airbus streicht 5.100 Stellen in Deutschland

Senator Westhagemann zur Krise in der Luftfahrt [mehr]

22.06.2020

HHLA-Chefin in der Kritik

Die Bürgerschaftsfraktion der Linken kritisiert die zusätzliche Vergütung von HHLA-Chefin Angela Titzrath und hat deshalb nun eine kleine Anfrage an den Senat gestellt.... [mehr]

01.07.2020

Mehrwertsteuersenkung ab heute gültig

Ab heute gilt bundesweit die Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 Prozent, bzw. von 7 auf 5 Prozent für Produkte und Dienstleistungen. Ob die Senkung der Steuer direkt auf den... [mehr]

16.06.2020

Außenhandel deutlich zurückgegangen

Der Außenhandel in Hamburg ist im ersten Quartal des Jahres deutlich zurückgegangen. So sanken die Exporte im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres um 14,1 Prozent. Die... [mehr]

18.06.2020

"Es gibt keine verlässliche Prognose!"

Der Containerumschlag im Hamburger Hafen könnte in den kommenden Jahren wesentlich langsamer wachsen, als zunächst erwartet. Das geht aus einer neuen Prognose im Auftrag der... [mehr]

26.06.2020

Millionenverluste für den Hamburg Airport

Die Corona-Krise sorgt für Millionenverluste beim Hamburg Airport. Wie der Flughafen heute bekannt gab, wird für 2020 mit einem Verlust von rund 100 Millionen Euro gerechnet.... [mehr]

23.06.2020

Event-Branche fordert Dialog mit Politik

Gestern fand bundesweit die „Night of Light“ statt. Unterschiedliche Gebäude und Bauwerke werden rot beleuchtet, um auf die dramatische Situation in der Veranstaltungsbranche... [mehr]

29.06.2020

Innenstadt-Shopping in der Dauerkrise

Es war für viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein Schock, als der Konzern Galeria Karstadt Kaufhof bekannt gab mehr als 60 Kaufhäuser in ganz Deutschland schließen zu... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wiedereröffnung: Die Versmannstraße als neue Achse zwischen südöstlicher Metropolregion und City

Sendung vom 01.07.2020

Schalthoff Live

Politik vor der Sommerpause

Sendung vom 30.06.2020

#hamburgweit

#hamburgweit: (Rad-)Verkehrslage in Hamburg

Sendung vom 25.06.2020