Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.08.2019 14:49 Uhr

Blaulicht


16:53 Uhr | 12.08.2019

21-Jähriger wollte in Dieter Bohlens Villa einbrechen

Bohlen-Einbrecher muss in Psychiatrie

Nach dem versuchten Einbruch in die Villa von Dieter Bohlen in Tötensen gestern Morgen waren auch heute Polizisten und Kriminaltechniker auf dem Grundstück um Spuren zu sichern. Mittlerweile ist der 21-Jährige Täter in eine Psychiatrie eingewiesen worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Münchener probiert in die Villa des Poptitans in Tötensen einzubrechen. Der Eindringling gelangte auf das Gelände des Anwesens und zerstörte ein Fenster mit einem Stuhl. Doch die Polizei konnte ihn schnell vor Ort festnehmen. Der Täter hatte 2,6 Promille.Welche Verbindung der Einbrecher zu Dieter Bohlen hat und warum er probierte einzubrechen ist noch völlig unklar. Dieter Bohlen und seine Familie befanden sich zur Tatzeit nicht in Hamburg.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.08.2019

Streit in Billstedt eskaliert

Im Billstedt Center ist ein Mann durch Messerstiche verletzt worden. Laut Augenzeugen waren zwei Männer gestern an einem Gemüsestand in einen Streit geraten. Dieser eskalierte,... [mehr]

13.08.2019

Prozess um IS-Unterstützerin geht weiter

Im Prozess um eine 41-jährige mutmaßliche Unterstützerin des sogenannten Islamischen Staats, findet heute die zweite Hauptverhandlung statt. Nach Anklage der Staatsanwaltschaft... [mehr]

21.08.2019

Fall Motassadeq im Justizausschuss

Der Justizausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft hat sich gestern mit dem Fall Mounir el Motassadeq beschäftigt. Die Stadt Hamburg hat dem Terrorhelfer vom 11. September... [mehr]

13.08.2019

Brand in Einfamilienhaus in Lohbrügge

In Lohbrügge ist gestern im Dachbereich eines größeren Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand jedoch mit Hilfe von zwei... [mehr]

15.08.2019

Unfall in Tonndorf

Im Sonnenweg in Tonndorf ist es heute morgen zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Autofahrerin schwer verletzt wurde. Offenbar hatte die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug... [mehr]

16.08.2019

Ladendieb trug 15 Schichten Kleidung

Nachdem ein 39-jähriger Mann gestern für einen Großeinsatz der Polizei in Neugraben-Fischbek gesorgt hatte, sitzt er nun in Untersuchungshaft. Der Mann war erwischt worden, als... [mehr]

19.08.2019

Unfallstatistik für das erste Halbjahr

Die Zahl der Verkehrsunfälle  in Hamburg ist annähernd gleich geblieben. So ist es im ersten Halbjahr 2019 auf Hamburgs Straßen zu 33.342 Verkehrsunfällen gekommen. Das... [mehr]

19.08.2019

Mutmaßlicher Sexualstraftäter festgenommen

In Wilhelsmburg hat die Polizei einen 28-jährigen Mann festgenommen, der für mindestens drei sexuelle Übergriffe verantwortlich sein soll. So soll er bereits im April eine... [mehr]

18.08.2019

Wasserrohrbruch legt Fruchtallee lahm

Ein Wasserrohrbruch hat am Sonntag Teile Eimsbüttels lahm gelegt. So stand die Fruchtallee am Morgen rund 35 cm unter Wasser. Zahlreiche Gehwegplatten wurden unterspült, auch... [mehr]