Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 19.01.2020 19:24 Uhr

Politik


15:47 Uhr | 07.08.2019

Prüfer-Storcks will Pflicht zu Lebensmittelspenden

Senatorin zu Besuch bei der Tafel

Große Supermärkte sollten gesetzlich dazu verpflichtet werden, noch genießbare Lebensmittel an Hilfsorganisationen zu spenden. Dazu will die Stadt nun die Bundesregierung auffordern. Das gab Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks bei einem Besuch der Hamburger Tafel bekannt. Hamburg werde sich mit einer Initiative im Bundesrat für eine derartige gesetzliche Verpflichtung einsetzen, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden. Auch in privaten Haushalten könnten Bürger etwas für einen nachhaltigen Nahrungsmittelverbrauch tun. Nach einer Studie der Umweltschutzorganisation WWF aus 2015 landen jährlich über 18 Millionen Tonnen Nahrungsmittel in Deutschland im Abfall.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.01.2020

Klimaschutz als Staatsziel in Verfassung

SPD und Grüne wollen zusammen mit der CDU und den Linken den Klimaschutz als Staatsziel in der Hamburger Verfassung verankern. Das geht aus einem gemeinsamen Antrag hervor. So... [mehr]

17.01.2020

abgeordnetenwatch.de/hamburg startet

Die Dialogplattform abgeordnetenwatch.de hat heute ihr Frageportal zur Bürgerschaftswahl am 23. Februar gestartet. Auf der Plattform können Hamburger und Hamburgerinnen die... [mehr]

08.01.2020

Ärger um AfD-Parteitag in Schule

Am Wochenende steht der Parteitag der Alternative für Deutschland an. Den Schülern der Berufsschule für Medien und Kommunikation am Eulenkamp gefällt das gar nicht - denn die... [mehr]

15.01.2020

Hamburg will Maßnahmen gegen Hasskommentare

Hamburg will mit einer Bundesratsinitiative härter gegen Hasskommentare im Internet vorgehen. Wie Justizsenator Till Steffen am Dienstag bekanntgab, soll den Ermittlern der... [mehr]

18.01.2020

Neujahrsempfang der Grünen im Rathaus

Auf ihrem Neujahrsempfang im Rathaus haben sich die Grünen fünf Wochen vor der Bürgerschaftswahl selbstbewusst gezeigt. Fraktionschef Anjes Tjarks sagte, die Zeiten änderten... [mehr]

13.01.2020

Opposition will Klimagesetz stoppen

Die Hamburger Opposition will das geplante Klimagesetz stoppen. Letzte Woche wurde bekannt, dass die Bürgerschaft Pläne des Senats aufgrund Frist-Fehler in dieser Legislatur... [mehr]

14.01.2020

„Masterplan Handwerk 2020“ unterzeichnet

Hamburgs Bürgermeister Tschentscher, Wirtschaftssenator Westhagemann und Handwerkskammerpräsident Stemmann haben heute den „Masterplan Handwerk 2020“ unterzeichnet. Die... [mehr]

13.01.2020

Briefwahl kann ab heute beantragt werden

Ab heute können Hamburgerinnen und Hamburger ihre Briefwahlunterlagen für die Bürgerschaftswahl im Februar über den Online-Bürgerservice beantragen. Innerhalb von drei bis vier... [mehr]

11.01.2020

Dirk Nockemann bleibt Landeschef der AfD

Spitzenkandidat Dirk Nockemann ist am Sonnabend als Landesvorsitzender der Hamburger AfD wiedergewählt worden. Er erhielt beim Landesparteitag in Dulsberg rund 88 Prozent der... [mehr]

Neu in der Mediathek

Nachgefragt

Hauptsaison für Einbrecher

Sendung vom 17.01.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wohnen in der HafenCity

Sendung vom 15.01.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Gut beraten - mit Stefan Sohst

Sendung vom 15.01.2020