Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.08.2019 14:36 Uhr

Verkehr


13:42 Uhr | 06.08.2019

10% weniger Einnahmen als im Vorjahreszeitraum

Rückgang der Blitzereinnahmen

Die Blitzereinnahmen in Hamburg sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres gesunken. Während im Vorjahreszeitraum rund 6,1 Millionen Euro wegen überhöhter Geschwindigkeiten eingenommen wurden, waren es im ersten Halbjahr 2019 um die 5,5 Millionen. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage der CDU-Fraktion hervor. Insgesamt gibt es 43 stationäre Blitzer in der Stadt. Davon brachte der Blitzer an der Stresemannstraße in Altona mit gut 690.000 Euro die meisten Einnahmen ein. Um die Sicherheit auf Hamburgs Straßen weiterhin zu verbessern, fordert der verkehrspolitische Sprecher der CDU Dennis Thering den Senat nun auf, mehr mobile Blitzanlagen vor Schulen, Kitas und Altenheime zu setzen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.08.2019

Das sind die Verkehr-Hotspots der Innenstadt

Die Zahl der Fahrzeuge in Hamburg ist gesunken. Trotzdem kommt es im Bereich der Innenstadt immer wieder zu Staus. Besonders diesen an Hotspots müssen Autofahrer Geduld... [mehr]

16.08.2019

Kleinere Containerschiffe gefordert

17 Jahre wurde geplant. Im Juli hat die umstrittene Fahrrinnenanpassung der Elbe begonnen. Ziel der Elbvertiefung ist, dass der Hafen besser für die neue Generation von... [mehr]

15.08.2019

Sperrung der A7 in Richtung Norden

Die A7 in Fahrtrichtung Norden wird in der kommenden Nacht von 22:00 – 05:00 Uhr zwischen Stellingen und Schnelsen gesperrt. Grund hierfür sind Vorbereitungen für die am... [mehr]

19.08.2019

Neue Verkehrsstatistik veröffentlicht

Die Sicherheit im Straßenverkehr ist immer ein wichtiges Thema in unserer Stadt. Gerade jetzt zum Start des neuen Schuljahres sollen besonders Autofahrer sensibilisiert werden.... [mehr]

12.08.2019

Online-Umfragen für Anwohnerparkzonen starten

Im Rahmen der geplanten Anwohnerparkzonen im Karolinenviertel und auf der Sternschanze starten heute die Online-Befragungen der Anwohner. Sie sollen persönliche Einschätzung... [mehr]

19.08.2019

Neue S-Bahnlinie S4

Der Abschluss der Verhandlungen zwischen Hamburg, Schleswig-Holstein und der Bundesregierung über die Finanzierung der neuen S-Bahnlinie 4 steht offenbar bevor. Das geht laut... [mehr]

20.08.2019

Fruchtallee bleibt teilweise gesperrt

Nach dem Wasserrohrbruch in Eimsbüttel am Sonntag, bleibt eine Spur der Fruchtallee stadteinwärts noch bis nächste Woche gesperrt. Aktuell sucht Hamburg Wasser nach der genauen... [mehr]

19.08.2019

Bauarbeiten verzögern sich

Die Großbaustelle an der Hudtwalckerstraße dauert länger als geplant. Der rund 200 Meter lange Abschnitt zwischen Winterhuder Marktplatz und Eppendorfer Hochzeitskirche sollte... [mehr]

14.08.2019

Sieben Maßnahmen für das S-Bahnnetz

Gestern haben der Senat und die Deutsche Bahn beim ersten Arbeitstreffen ein Maßnahmenpaket zur Verbesserung der S-Bahn Qualität festgelegt. Auch einigten sich Beide Seiten auf... [mehr]