Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 18.01.2020 13:01 Uhr

Stadtgespraech


13:50 Uhr | 05.08.2019

Vorbild sind die Niederlande

CDU-Fraktion möchte begrünte Bushaltestellen

Um gegen das Insektensterben vorzugehen, möchte die Hamburger CDU-Fraktion die Dächer von Bushaltestellen begrünen. In einem Bürgerschaftsantrag fordern sie den Senat auf, zu prüfen, welche Bushaltestellen sich in Hamburg eignen würden. Der Senat soll zudem Gespräche mit dem Eigentümer der Bushaltestellen Decaux aufnehmen. Als Vorbild dient die niederländische Stadt Utrecht mit mehr als 300 begrünten Dächern. Die geringe Höhe der Dächer würde sowohl durch eine gute Sonneneinstrahlung als auch weniger Wind gute Voraussetzungen bieten um Bienen, Hummeln und anderen Insekten ein attraktives Nahrungsangebot zu ermöglichen. Insekten und insbesondere Bienen seien entscheidend für den Fortbestand unseres ganzen Ökosystems, so der CDU-Abgeordnete Dennis Thering gegenüber Hamburg 1. Umso wichtiger sei es, dass wir auch bei uns in Hamburg ein größeres Nahrungsangebot schaffen und den Trend der wachsenden Zahl an Bienenvölkern weiter verstärken.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.01.2020

12.700 Baugenehmigungen in 2019 erteilt

Die Stadt Hamburg hat im vergangenen Jahr den Bau von rund 12.700 Wohnungen genehmigt. Damit ist das Ziel des Bündnisses für das Wohnen in Hamburg, von mindestens 10.000 neuen... [mehr]

15.01.2020

DGB stellt "Masterplan Arbeit" vor

Der DGB Hamburg fordert von der künftigen Hamburger Regierung einen Masterplan „Gute Arbeit“. Er sieht eine bessere Abstimmung der unterschiedlichen Behörden und Akteure vor,... [mehr]

16.01.2020

Altona: Ein Jahr Wartezeit für Trauungen

In Altona müssen heiratswillige Paare rund ein Jahr auf einen Trauungstermin warten. Das dauert vielen Paaren zu lange, wodurch die Anzahl der Trauungen im Bezirk zurück geht.... [mehr]

14.01.2020

Trauerfeier für Jan Fedder

Heute erweisen die Hamburger Jan Fedder die letzte große Ehre: Der am 30. Dezember 2019 verstorbene Schauspieler wäre heute 65 Jahre alt geworden. Ab 14.00 Uhr findet im Michel... [mehr]

11.01.2020

Demo gegen Unterdrückung der Uiguren in China

Am Sonnabend haben etwa 2.000 Menschen gegen die Unterdrückung der uigurischen Minderheit in China demonstriert. Die Demonstration verlief nach Angaben der Polizei friedlich.... [mehr]

16.01.2020

So stehen die Hamburger zu Organspende

Der Deutsche Bundestag hat entschieden. In Deutschland gilt auch weiterhin: Jeder Bürger bestimmt selbst, ob er Organe spendet oder nicht. Ein Vorschlag des... [mehr]

16.01.2020

Abwasserautobahn für Gewässerschutz

Immer mehr Menschen wollen in Hamburg leben. Der Wohnungsbau geht voran. Der Klimawandel leider auch. Zum Schutz der Gewässer hat HAMBURG WASSER das städtische Sielnetz deshalb... [mehr]

17.01.2020

"Hamburger Pflegekompass" vorgestellt

Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks hat heute das neue Onlineportal „Hamburger Pflegekompass“ präsentiert. Damit sollen umfassende Informationen über Pflegeheime an... [mehr]

13.01.2020

Spontan-Demo gegen Siemens

Vor Siemens in St. Georg hat heute eine Spontandemo von Fridays for Future-Aktivisten stattgefunden. Anlass dafür war die Entscheidung des Unternehmens, den Bau der... [mehr]

Neu in der Mediathek

Nachgefragt

Hauptsaison für Einbrecher

Sendung vom 17.01.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wohnen in der HafenCity

Sendung vom 15.01.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Gut beraten - mit Stefan Sohst

Sendung vom 15.01.2020