Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 18.01.2020 13:50 Uhr

Stadtgespraech


15:39 Uhr | 19.07.2019

Mitarbeiter fordern höhere Bezahlung

Warnstreik bei Bäderland

Die Gewerkschaft Ver.di hat die rund 500 Beschäftigten der Bäderland Betriebe heute erneut zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Grund hierfür ist, dass auch in der vierten Tarifrunde zum Vergütungs- und Rahmentarifvertrag keine Annäherung erzielt werden konnte. Die Beschäftigten kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen und leistungsgerechte Bezahlung, da die Vergütung bis zu 400 Euro unter dem üblichen Branchenlohn-Durchschnitt liegt. Die Verhandlungen zum Rahmentarifvertrag laufen bereits seit April.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.01.2020

Prominente verabschieden Jan Fedder

Hamburg verabschiedet sich von Jan Fedder. Familie, Freunde, Weggefährten und Kollegen, darunter viele Prominente und tausende Fans strömten dafür heute zum Michel um ihrem... [mehr]

16.01.2020

Abwasserautobahn für Gewässerschutz

Immer mehr Menschen wollen in Hamburg leben. Der Wohnungsbau geht voran. Der Klimawandel leider auch. Zum Schutz der Gewässer hat HAMBURG WASSER das städtische Sielnetz deshalb... [mehr]

14.01.2020

Räumungsklage gegen das Restaurant Maharaja

Gleich neben der Rindermarkthalle St. Pauli soll das sechsstöckige Paulihaus entstehen. Der jetzige Flachbau soll abgerissen und durch einen Bürokomplex mit Gewerbeeinheiten... [mehr]

14.01.2020

"Verlust eines Wahrzeichens!"

Heute erweisen die Hamburger Jan Fedder die letzte große Ehre: Der am 30. Dezember 2019 verstorbene Schauspieler wäre heute 65 Jahre alt geworden. Im Michel findet die... [mehr]

16.01.2020

So stehen die Hamburger zu Organspende

Der Deutsche Bundestag hat entschieden. In Deutschland gilt auch weiterhin: Jeder Bürger bestimmt selbst, ob er Organe spendet oder nicht. Ein Vorschlag des... [mehr]

16.01.2020

1,3 Mio. Wahlbenachrichtigungen auf dem Weg

Der Versand der Wahlbenachrichtigungen für die Hamburger Bürgerschaftswahl am 23. Februar hat heute begonnen. Damit stellt die Deutsche Post bereits ab morgen, und damit früher... [mehr]

17.01.2020

Betriebsgenehmigung entzogen!

Dem LPT Labor in Mienenbüttel ist die Betriebsgenehmigung wegen massiver Tierschutzverstöße entzogen worden. Das hat der Landkreis Harburg heute bekannt gegeben und hat „mit... [mehr]

15.01.2020

Zukunftsprojekte der HafenCity GmbH

Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen von Hamburgs Zukunftsprojekten. So hat die Hafencity GmbH heute einen Überblick über die größten Bauvorhaben und Planungen gegeben. Neben... [mehr]

16.01.2020

12.700 Baugenehmigungen in 2019 erteilt

Die Stadt Hamburg hat im vergangenen Jahr den Bau von rund 12.700 Wohnungen genehmigt. Damit ist das Ziel des Bündnisses für das Wohnen in Hamburg, von mindestens 10.000 neuen... [mehr]

Neu in der Mediathek

Nachgefragt

Hauptsaison für Einbrecher

Sendung vom 17.01.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wohnen in der HafenCity

Sendung vom 15.01.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Gut beraten - mit Stefan Sohst

Sendung vom 15.01.2020