Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 26.08.2019 11:03 Uhr

Verkehr


13:13 Uhr | 18.07.2019

2020 sollen die Preise um 2,2 Prozent steigen

HVV plant erneute Fahrpreiserhöhung

Der Hamburger Verkehrsverbund plant für das kommende Jahr eine Fahrpreiserhöhung um 2,2 Prozent. Laut HVV errechnet sich der Zuwachs aus dem Tarifindex, der die Preise für Strom, Diesel, Personalkosten und die Inflationsrate berücksichtigt. Nach dieser Berechnung hätte der Preisanstieg sogar 3,0 Prozent betragen, sagte HVV-Chef Aigner jetzt. CDU, FDP und Linke kritisieren die geplante Preiserhöhung, die wieder über der Inflationsrate läge. Peter Tschentscher hatte noch im Juni angekündigt, dass die Preise nicht mehr so stark steigen und sich an der Inflationsrate orientieren sollten. Die politischen Gremien müssen der Preissteigerung noch zustimmen. Zuletzt waren die Fahrpreise zu Beginn des Jahres um 2,1 Prozent angehoben worden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

23.08.2019

S-Bahn-Station Elbbrücken bald fertig

Ab 15. Dezember sollen S-Bahnen an der Haltestelle Elbbrücken halten. Das hat eine Sprecherin der Deutschen Bahn gegenüber Hamburg1 bestätigt. So wird planmäßig zum... [mehr]

24.08.2019

Ergebnisse des 7. Bauforums vorgestellt

In den Deichtorhallen sind heute die Entwürfe aller Teams des 7. Internationalen Bauforums vorgestellt worden. Sechs Tage lang hatten sich rund 150 Expertinnen und Experten aus... [mehr]

19.08.2019

Bauarbeiten verzögern sich

Die Großbaustelle an der Hudtwalckerstraße dauert länger als geplant. Der rund 200 Meter lange Abschnitt zwischen Winterhuder Marktplatz und Eppendorfer Hochzeitskirche sollte... [mehr]

24.08.2019

SPD plant kostenloses HVV-Schülerticket

Der Nahverkehr in Hamburg soll spätestens ab 2025 für alle Schülerinnen und Schüler kostenlos nutzbar sein. Das kündigte Hamburgs erster Bürgermeister Peter Tschentscher am... [mehr]

21.08.2019

U1 ab Montag wieder im Normalbetrieb

Ab Montag fährt die U1 auf der gesamten Linie wieder im Normalbetrieb. So konnten die Arbeiten zwischen den Haltestellen Ohlsdorf und Langenhorn Markt nach fast drei Monaten... [mehr]

19.08.2019

Neue Verkehrsstatistik veröffentlicht

Die Sicherheit im Straßenverkehr ist immer ein wichtiges Thema in unserer Stadt. Gerade jetzt zum Start des neuen Schuljahres sollen besonders Autofahrer sensibilisiert werden.... [mehr]

22.08.2019

Fernbahnhof Altona: Verlegung zieht sich

Der Fernbanhof Altona soll nach Diebsteich verlegt werden und auf dem Gelände des jetzigen Fernbahnhofs sollen Wohnungen entstehen. Das zumindest sind die Pläne der deutschen... [mehr]

19.08.2019

Neue S-Bahnlinie S4

Der Abschluss der Verhandlungen zwischen Hamburg, Schleswig-Holstein und der Bundesregierung über die Finanzierung der neuen S-Bahnlinie 4 steht offenbar bevor. Das geht laut... [mehr]

23.08.2019

Falsch geparkte E-Scooter sorgen für Ärger

Die E-Scooter sind überall und gehören längst zum Stadtbild. Doch über die teilweise rücksichtslosen Rollerfahrer ärgern sich viele. Besonders problematisch ist es, wenn die... [mehr]