Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 14.10.2019 22:31 Uhr

Politik


12:53 Uhr | 18.07.2019

Mit der Fertigstellung wird 2022 gerechnet

Elbvertiefung startet kommende Woche

Die Baggerarbeiten für die seit Jahren geplante und umstrittene Elbvertiefung starten in der kommenden Woche. Dafür empfängt Wirtschaftssenator Michael Westhagemann den Verkehrsminister Andreas Scheuer, um die Anfänge der Baggerarbeiten auf einem Boot zu begleiten. Durch den Fahrrinnenausbau soll es künftig zum Beispiel Containerschiffen mit einem Tiefgang bis zu 13,50 Meter unabhängig von der Flut möglich sein, den Hamburger Hafen zu erreichen. Weiterhin sollen Schiffe durch den Bau sogenannter Begegnungsboxen beim Ein- und Auslaufen besser aneinander vorbeifahren können. Zuletzt rechnete die Verkehrsbehörde mit einer Fertigstellung der Elbvertiefung im Jahr 2022.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

26.09.2019

Koalitionsvertrag in Eimsbüttel

Im Bezirk Eimsbüttel unterschreiben Grüne und CDU heute ihre Koalitionsvertrag. Dieser sieht eine komplette Verkehrswende innerhalb des Bezirks vor. So sollen zahlreiche... [mehr]

02.10.2019

"Grüne 2"-Fraktion wechselt zur SPD

Die „Grüne 2“-Fraktion aus der Bezirksversammlung Mitte wechselt offenbar zur SPD. Das geht aus verschiedenen Medienberichten hervor. Die sechs Abgeordneten seien bereits in... [mehr]

25.09.2019

Hamburger Schulfrieden bis 2025 verlängert

Vertreter von SPD, Grüne, CDU und FDP haben am Mittwoch die Vereinbarung zur Verlängerung des Schulfriedens unterzeichnet. Die Struktur des Hamburger Schulsystems wird damit... [mehr]

28.09.2019

Dirk Nockemann ist AfD-Spitzenkandidat

Dirk Nockemann ist der Spitzenkandidat der Hamburger AfD für die Bürgerschaftswahl 2020. Auf ihrem Parteitag wählten die Mitglieder den 61-Jährigen mit 78 gültigen Stimmen. Auf... [mehr]

01.10.2019

Stadt verlängert Erbbaurechtvertrag mit dem Airport

Der aus dem Jahr 1970 stammende Erbbaurechtsvertrag zwischen der Flughafen Hamburg GmbH und der Freien und Hansestadt Hamburg ist um 60 Jahre verlängert worden. Das hat der... [mehr]

14.10.2019

CDU stellt Entwurf des Wahlprogramms vor

Heute hat die CDU den Entwurf ihres Wahlprogramms für die Bürgerschaftswahl im kommenden Jahr vorgestellt. Kernthemen sind Wirtschaft und Sicherheit. Außerdem will die CDU... [mehr]

03.10.2019

40 Millionen für Digitalisierung

Hamburgs staatlichen Schulen werden insgesamt 40 Millionen Euro aus dem Digitalpakt des Bundes zur Verfügung gestellt. Mit dem Geld können Laptops, Tablets oder digitale Tafeln... [mehr]

10.10.2019

Nach Auflösung der Grüne-2-Fraktion:

Die sechs Abgeordneten der von den Grünen abgespaltenen Grüne-2-Fraktion im Bezirk Hamburg-Mitte gehören nun zur SPD-Fraktion. Am Mittwoch hatte der Kreisvorstand der SPD... [mehr]

07.10.2019

Zuschüsse für private Ladestationen gefordert

Die Hamburger Verkehrsbehörde fordert Zuschüsse vom Bund für den Bau privater Ladeinfrastruktur für E-Autos. Denn 75 bis 85 Prozent der E-Autobesitzer laden ihr Fahrzeug... [mehr]

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

Menschen Marken Medien - Pilot Group: 20 Jahre neue Wege

Sendung vom 09.10.2019

MENSCH WIRTSCHAFT!

Zwischen Medizin und Ökonomie

Sendung vom 03.10.2019

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der Innovationsstadtteil Grasbrook

Sendung vom 02.10.2019