Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 18.01.2020 12:29 Uhr

Blaulicht


13:18 Uhr | 17.07.2019

„Manipulator Brokk 120 D" unterstützt Einsatzkräfte

Neues Gerät für den Kampfmittelräumdienst

Der Kampfmittelräumdienst der Hamburger Feuerwehr hat heute ein neues Arbeitsgerät erhalten. Sportsenator Andy Grote überreichte den sogenannten „Manipulator "Brokk 120 D" an die Einsatzkräfte. Er dient zur Abwehr von Gefahren, die von Kampfmitteln ausgehen und erhöht den Schutz der Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes. Weltweit gibt es den „Manipulator "Brokk 120 D" erst zwei Mal.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.01.2020

Müllwagen überfährt Radfahrer

In Wandsbek hat es am Morgen einen tödlichen Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem etwa 60 Jahre alten Radfahrer gegeben. Nach ersten Angaben war der LKW gerade aus der... [mehr]

16.01.2020

Zug muss evakuiert werden

An der Lombardsbrücke ist am Morgen eine Oberleitung gerissen und auf einen Zug gestürzt. 68 Passagiere saßen über Stunden in dem Regionalzug fest bis er evakuiert werden... [mehr]

13.01.2020

Fahndung nach G20-Verdächtigem

Mit diesem Foto fahndet die Polizei Hamburg nach einem bislang unbekannten Tatverdächtigen. Ihm wird vorgeworfen, sich an den schweren Ausschreitungen und Plünderungen rund um... [mehr]

16.01.2020

Brand in Einfamilienhaus in Langenhorn

In einem Einfamilienhaus in Langenhorn ist gestern Abend ein Feuer ausgebrochen. Obwohl die Flammen bereits auf die Dachkonstruktion übergegriffen hatten, konnte die Feuerwehr... [mehr]

15.01.2020

"Keine schwerwiegenden Verletzungen"

An der Ecke Hoheluftchaussee / Eppendorfer Weg hat es am Mittag einen Unfall mit einem Bus der Linie 5 gegeben. Weil eine Person auf die Fahrbahn gelaufen war, musste der Bus... [mehr]

17.01.2020

84-Jähriger muss Führerschein abgeben

Der Führerschein des 84-jährigen Mannes, der gestern Abend einen Fußgänger in Hummelsbüttel angefahren hatte, ist beschlagnahmt worden. Der Fahrer wurde nach dem Unfall... [mehr]

10.01.2020

LKW kollidiert mit Rollstuhlfahrer

In Stellingen hat es am Vormittag einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem ein Rollstuhlfahrer mit einem LKW kollidiert ist. Der LKW hatte den Mann übersehen, als er aus einer... [mehr]

13.01.2020

Sieben neue E-Autos für die Polizei

Dieselfahrverbote und die allgemeine Klimadiskussion sagen Verbrennungsmotoren auch in Hamburg den Kampf an. Im Gegenzug sind immer mehr E-Autos auf unseren Straßen unterwegs.... [mehr]

13.01.2020

Zeuge zieht Nebenklage zurück

Im Prozess um den 93-jährigen ehemaligen KZ-Wachmann, hat ein vermeintlicher Zeuge nun seine Nebenklage zurückgezogen. Er hatte zunächst ausgesagt als Säugling mit seiner... [mehr]

Neu in der Mediathek

Nachgefragt

Hauptsaison für Einbrecher

Sendung vom 17.01.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wohnen in der HafenCity

Sendung vom 15.01.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Gut beraten - mit Stefan Sohst

Sendung vom 15.01.2020