Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 18.01.2020 12:11 Uhr

Blaulicht


17:06 Uhr | 15.07.2019

Im Prozess um Haspa-Überfälle

70-jähriger Angeklagter gesteht Schuss

Der 70-jährige Angeklagte, der wegen Raubüberfällen auf drei Haspa-Filialen und versuchten Mordes vor Gericht steht, hat heute den Schuss auf einen Bankangestellten gestanden. Er habe den Mann aber nicht töten wollen, so der Angeklagte. Der angeschossene Bankmitarbeiter hat ebenfalls heute vor Gericht ausgesagt. Er musste im Januar 2017 notoperiert werden, nachdem der Angeklagte ihm in den Bauch geschossen hatte. 2019 wurde der Bankräuber gefasst, nachdem eine Zeugin die Polizei informiert hatte.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.01.2020

Fahndung nach G20-Verdächtigem

Mit diesem Foto fahndet die Polizei Hamburg nach einem bislang unbekannten Tatverdächtigen. Ihm wird vorgeworfen, sich an den schweren Ausschreitungen und Plünderungen rund um... [mehr]

15.01.2020

"Keine schwerwiegenden Verletzungen"

An der Ecke Hoheluftchaussee / Eppendorfer Weg hat es am Mittag einen Unfall mit einem Bus der Linie 5 gegeben. Weil eine Person auf die Fahrbahn gelaufen war, musste der Bus... [mehr]

16.01.2020

Van kippt nach Unfall um

In der Diagonalstraße in Hamm hat sich heute ein Verkehrsunfall zwischen einem Car-Sharing-Wagen und einem Van ereignet. Aus bislang ungeklärter Ursache soll der Van auf den... [mehr]

13.01.2020

Müllwagen überfährt Radfahrer

In Wandsbek hat es am Morgen einen tödlichen Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem etwa 60 Jahre alten Radfahrer gegeben. Nach ersten Angaben war der LKW gerade aus der... [mehr]

12.01.2020

Mehrere Überfälle auf Seniorinnen

Die Polizei fandet nach unbekannten Männern, die am Wochenende in zwei Fällen ältere Frauen überfallen haben sollen. Am Sonnabend Abend wurde in Wandsbek eine 95-jährige auf... [mehr]

17.01.2020

84-Jähriger muss Führerschein abgeben

Der Führerschein des 84-jährigen Mannes, der gestern Abend einen Fußgänger in Hummelsbüttel angefahren hatte, ist beschlagnahmt worden. Der Fahrer wurde nach dem Unfall... [mehr]

13.01.2020

LKW verletzt Fahrradfahrer tödlich

Die abschließenden Statistiken für das vergangene Jahr 2019 stehen noch nicht einmal ganz fest. Doch bereits die Zahlen der ersten drei Quartale des Jahres sind erschreckend:... [mehr]

15.01.2020

Vier Verletzte bei Busunfall

An der Ecke Hoheluftchaussee / Eppendorfer Weg hat es am Mittag einen Unfall mit einem Bus der Linie 5 gegeben. Weil eine Person auf die Fahrbahn gelaufen war, musste der Bus... [mehr]

13.01.2020

Tödlicher Unfall in Wandsbek

In Wandsbek hat es am Morgen einen tödlichen Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem Radfahrer gegeben. Nach ersten Angaben war der LKW gerade aus der Rüterstraße in die... [mehr]

Neu in der Mediathek

Nachgefragt

Hauptsaison für Einbrecher

Sendung vom 17.01.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wohnen in der HafenCity

Sendung vom 15.01.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Gut beraten - mit Stefan Sohst

Sendung vom 15.01.2020