Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 12.11.2019 00:05 Uhr

Politik


17:34 Uhr | 12.07.2019

Über 4800 Freikarten für CCH-Veranstaltungen vergeben

Freikarten-Affäre erreicht Hamburg Messe

In der Hamburger-Freikarten-Affäre gerät jetzt auch die Hamburg Messe unter Druck. Sie soll zwischen 2011 bis 2015 über 4800 Freikarten von Veranstaltern für diverse Kulturveranstaltungen im CCH erhalten haben. Das geht aus der Senatsantwort auf eine kleine Anfrage der FDP hervor. Die Messe betont, dass es sich bei den Karten um sogenannte Dienstplatzkarten handele. Diese könnten an Konzertbesucher, Veranstalter oder Mitarbeiter vergeben werden. Betroffen seien rund 480 Veranstaltungen im CCH. Zunächst war bekannt geworden, dass Mitarbeiter des Bezirksamts Nord Freikarten für das Rolling-Stones-Konzert und Veranstaltungen in der Alsterdorfer Sporthalle erhalten hatten.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

30.10.2019

CDU beschließt Wahlprogramm

Die CDU Hamburg hat auf einem Programm-Parteitag ihr Wahlprogramm für die kommende Bürgerschaftswahl einstimmig beschlossen. Schwerpunkte liegen in den Themen Wirtschaft,... [mehr]

11.11.2019

Christian Lindner spricht vor Studierenden

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat heute Mittag mit Studierenden vor der Hamburger Universität diskutiert. Auf Einladung der Liberalen Hochschulgruppe wollte Lindner... [mehr]

11.11.2019

Von konservativ zu rechtsextrem

In Hamburg hat heute die jährliche Innenministerkonferenz stattgefunden. Zentrales Thema war die gemeinsame Bekämpfung von Rechtsextremismus. Dazu haben Innensenator Andy Grote... [mehr]

07.11.2019

Ganztagsbetreuung: Bildungsminister und Senatoren beraten in Hamburg

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, weitere Vertreter der Bundesländer und Schulsenator Ties Rabe haben heute in Hamburg über die Ausgestaltung des Rechtsanspruches... [mehr]

06.11.2019

Bürgerschaft: Ausschnitte aus der Aktuellen Stunde

In der aktuellen Stunden wurde heute auf Antrag der AfD über den Wohnungsmarkt debattiert. Eine neue Studie mehrerer Wohnungswirtschaftsverbände hatte Hamburg erst vor Kurzem... [mehr]

06.11.2019

Debatte in der Bürgerschaft

Heute, genau vier Wochen nach dem rechtsextremistisch motivierten Anschlag in Halle, war Antisemitismus Thema in der Bürgerschaft. Es ging darum, wie Hamburgs Strategie gegen... [mehr]

11.11.2019

Dohnanyi warnt vor grüner Bürgermeisterin

Hamburgs ehemaliger erster Bürgermeister Klaus von Dohnanyi warnt vor einer möglichen grünen Bürgermeisterin. Er befürchte, dass durch den Fokus auf die Klimapolitik Themen wie... [mehr]

11.11.2019

Strategien zur Bekämpfung von Rechtsextremismus

In Hamburg findet heute die jährliche Innenministerkonferenz statt. Gemeinsam mit Innensenator Andy Grote und den norddeutschen Innenministern und Senatoren sollen Strategien... [mehr]

11.11.2019

Innenministerkonferenz in Hamburg

In Hamburg hat heute die jährliche Innenministerkonferenz stattgefunden. Zentrales Thema war die gemeinsame Bekämpfung von Rechtsextremismus. Dazu haben Innensenator Andy Grote... [mehr]

Neu in der Mediathek

Nachgefragt

Psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen

Sendung vom 11.11.2019

Tischgespräch

Tischgespräch - Kristina Love zu Gast

Sendung vom 07.11.2019

Betrifft Hamburg: HafenCity

Die "Smart City" Hamburg und neue Entwicklungen zum Stadteingang Elbbrücken

Sendung vom 06.11.2019