Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.07.2019 20:36 Uhr

Stadtgespraech


17:47 Uhr | 11.07.2019

Traditionelles Alstervergnügen gestrichen

Neues Alstervergnügen-Konzept gesucht

Rund 40 Jahre lang lockte das Alstervergnügen jedes Jahr wieder zehntausende Hamburger und Touristen an die Binnenalster. Letztes Jahr schon hieß es: Das Alstervergnügen findet nicht statt, die Kosten für den Veranstalter seien zu hoch und es fehle an Sponsoren. Seit zwei Tagen ist nun klar, das Alstervergnügen wird in der bekannten Form nie wieder stattfinden. Nun werden neue Konzepte für ähnliche Veranstaltungen rund um die Alster diskutiert.

 

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.07.2019

Partielle Mondfinsternis

In der vergangenen Nacht hat es eine partielle Mondfinsternis gegeben, die in ganz Deutschland beobachtet werden konnte. Die Verdunkelung begann ab 21:25 Uhr und erreichte... [mehr]

15.07.2019

Citykompass mit Gewinnspielen

+++Citykompass mit Gewinnspiel+++ Es ist Montag und das bedeutet: Lilli Michaelsen hat die Veranstaltungen der Woche für euch rausgesucht. - MS ARTVILLE  - Veganes... [mehr]

16.07.2019

Hamburger produzieren weniger Müll

Die Hamburger haben im vergangenen Jahr weniger Müll produziert. So sind durchschnittlich sechs Kilogramm weniger Müll in die schwarze Restmülltonne geworfen worden, als noch... [mehr]

16.07.2019

Bau verzögert sich erneut

Der Bau des neuen Alster-Rettungszentrums für Feuerwehr und DLRG verzögert sich erneut. Die städtische Sprinkenhof GmbH hatte gestern einen Planungsstopp verhängt. Bislang... [mehr]

19.07.2019

Exzellenz-Auszeichnung soll Fördergelder bringen

Heute entscheidet sich, ob die Universität Hamburg den Exzellenz-Titel erhalten wird. In diesem Jahr konkurrieren 19 Universitäten um insgesamt elf Elite-Auszeichnungen, die... [mehr]

17.07.2019

Wie aus einem Actionfilm

Das hier könnte ein Roboter aus einem neuen Transformers-Film sein - ist es aber nicht. Der sogenannte “Manipulator Brokk 120 D” ist ein neues Arbeitsgerät der Feuerwehr... [mehr]

15.07.2019

Cremonbrücke von Abriss bedroht

Wir bleiben beim Thema Auto: 80.000 Fahrzeuge rauschen jeden Tag über die Willy-Brandt-Straße, die Straße die Hamburg gewissermaßen zerschneidet. Eine Möglichkeit für... [mehr]

19.07.2019

Uni Hamburg ist nun Exzellenz-Universität

Viel Arbeit haben die Verantwortlichen der Uni Hamburg und ganz besonders auch Hamburgs zweite Bürgermeisterin und Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank investiert und es... [mehr]

18.07.2019

GreenKayak zieht positive Bilanz

Nach rund viereinhalb Monaten zieht die Umweltinitiative GreenKayak eine positive Bilanz. So haben Hamburgerinnen und Hamburger seit April rund 1,5 Tonnen Müll aus Hamburger... [mehr]