Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.09.2019 18:07 Uhr

Gesellschaft


18:27 Uhr | 10.07.2019

Tipps der Versicherungsexpertin

Das sollten Urlaubsparker beachten

Zerstochene Reifen und zerkratzter Lack - Die Zahl der Autos, die in den letzten Tagen rund um den Hamburg Airport beschädigt worden sind, steigt immer weiter. Die Hamburger Polizei zählt jetzt schon 213 Wagen. Und nicht nur das, mittlerweile konnte die Polizei nicht nur beschädigte Wagen rund um den Airport finden, sondern auch in Poppenbüttel oder in Winterhude. Alle beschädigten PKW haben ein auswärtiges Kennzeichen und sind aller Wahrscheinlichkeit nach Urlaubsparker. Viele der betroffenen Personen befinden sich jetzt noch im Urlaub und wissen noch gar nichts von der Tat. Doch was kommt auf sie zu sobald sie zurückkehren? Wir haben bei einer Versicherungsexpertin nachgefragt, wer für den Schaden aufkommt und vor allem wie sich die Urlauber verhalten sollten sobald sie den Schaden entdecken.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.09.2019

100 neue Wasserspender geplant

Der Rot-Grüne Senat will in Hamburg in den nächsten Jahren rund 100 neue Wasserspender aufstellen. Das berichtet das Hamburger Abendblatt und beruft sich auf einen... [mehr]

10.09.2019

Wasserverbrauch in Hamburg

In Hamburg sind bis zum September dieses Jahres über 84 Millionen Kubikmeter Trinkwasser verbraucht worden. Das geht aus aktuellen Zahlen von Hamburg Wasser hervor, die... [mehr]

12.09.2019

Traumfabrik "Markenfilm"

Die 62 Jahre alte Traumfabrik Markenfilm wurde in Wedel gegründet. Seit zwei Jahren sitzen die Kreativen und Filmemacher nun im Karoviertel, in direkter Nachbarschaft zu Jung... [mehr]

10.09.2019

Schwere Tierquälerei von Deichschafen

Das Hamburger Tierheim macht aktuell auf schwere Tierquälerei von Deichschafen aufmerksam. So sei es in Moorwerder vermehrt zu Missständen und Todesfällen von Deichschafen... [mehr]

09.09.2019

Kath. Schulen Barmbek und Harburg gerettet

Die katholischen Schulen Barmbek und Harburg sind gerettet. Wie das Erzbistum Hamburg gegenüber Hamburg 1 bestätigte, sind die beiden Schulen nicht länger von der Schließung... [mehr]

13.09.2019

Nacht der Kirchen am Sonnabend

Am Sonnabend findet in Hamburg die Nacht der Kirchen statt. Erwartet werden mehr als 83.000 Besucherinnen und Besucher. Unter dem Motto „Herz auf laut“ öffnen insgesamt rund... [mehr]

05.09.2019

Christoph Metzelder verlässt seine Agentur

Christoph Metzelder gibt mit sofortiger Wirkung seine Tätigkeit als Geschäftsführer bei der Agentur BRINKERTMETZELDER auf. Der ehemalige Fußballnationalspieler und... [mehr]

06.09.2019

Fridays for Future-Aktivisten vor dem Rathaus

Auf dem Rathausmarkt haben sich die Hamburger Fridays-for-Future-Aktivisten schon heute auf die anstehende Großdemo in zwei Wochen vorbereitet. Gemeinsam malten sie... [mehr]

13.09.2019

Auftakt zur Fairen Woche

Mit einem Fairen Frühstück ist heute auch in Hamburg die Faire Woche gestartet. Mit verschiedenen Aktionen soll darauf aufmerksam gemacht werden, wie Frauen- und Menschenrechte... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Klimaschutz - was tun?!

Sendung vom 17.09.2019

Menschen Marken Medien

Menschen Marken Medien

Sendung vom 11.09.2019

Rasant

Hockey-Bundesliga: UHC-Trainer Claas Henkel bei rasant

Sendung vom 09.09.2019