Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.07.2019 20:49 Uhr

Blaulicht


15:18 Uhr | 07.07.2019

Vier Bewohner müssen ins Krankenhaus

Explosion sorgt für Brand in Altona

In der Bahrenfelder Straße kam es am Samstagabend im Erdgeschoss zu einer Verpuffung. Hierbei schlug eine Stichflamme an der Fassade nach oben, die bis in den dritten Stock reichte. Mit einer Leiter musste die Feuerwehr, die Bewohner retten, die auf das Dach geflüchtet waren. Vier der Bewohner wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.Die Ursache für den Brand ist bislang noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen nun aufgenommen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

10.07.2019

Goldener Mercedes sichergestellt

Die Polizei Hamburg hat am Mittag einen goldenen Mercedes auf der Reeperbahn sichergestellt. Die „SOKO Autoposer“ kontrollierte den mit einer Goldfolie beklebten Sportwagen.... [mehr]

19.07.2019

"Rate mal, wer hier spricht?"

“Rate mal, wer hier spricht” mit diesen Worten melden sich aktuell vermehrt sogenannte Enkeltrickbetrüger bei Senioren oder alleinstehenden menschen am Telefon. Danach geben... [mehr]

17.07.2019

Polizei sucht nach Zeugen

Nachdem in der vergangenen Woche mehr als 200 Autos in der Nähe des Hamburger Flughafens beschädigt worden waren, hat die Polizei in den betroffenen Straßen heute... [mehr]

17.07.2019

49-Jähriger verstirbt nach Unfall auf A7

In der Nacht zu Mittwoch ist eine 49-jähriger Mann bei einem schweren Unfall auf der A7 gestorben. Wie die Polizei gegenüber Hamburg 1 bestätigte, hatte ein VW-Transporter... [mehr]

17.07.2019

Neues Gerät für den Kampfmittelräumdienst

Der Kampfmittelräumdienst der Hamburger Feuerwehr hat heute ein neues Arbeitsgerät erhalten. Sportsenator Andy Grote überreichte den sogenannten „Manipulator "Brokk 120 D" an... [mehr]

17.07.2019

Polizei gibt mehrere Schüsse ab

Die Polizei hat letzte Nacht mehrere Schüsse auf einen 35-jährigen Mann abgegeben. Wie die Polizei gegenüber Hamburg1 bestätigte, hatten Zivilfahnder den Mann beobachtet, als... [mehr]

09.07.2019

"Das ist einfach nur traurig"

In der Nähe des Hamburger Flughafens haben Unbekannte in den letzten Tagen mehr als 130 Autos beschädigt. So wurde bei zahlreichen Wagen der Lack zerkratzt, bei einigen sogar... [mehr]

09.07.2019

36-jähriger zu vier Jahren Haft verurteilt

Das Hamburger Amtsgericht hat am Montag die bisher höchste Freiheitsstrafe im Zusammenhang mit den G20-Ausschreitungen verhängt. Ein 36-jähriger Angeklagter muss für vier Jahre... [mehr]

15.07.2019

70-jähriger Angeklagter gesteht Schuss

Der 70-jährige Angeklagte, der wegen Raubüberfällen auf drei Haspa-Filialen und versuchten Mordes vor Gericht steht, hat heute den Schuss auf einen Bankangestellten gestanden.... [mehr]