Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 19.01.2020 19:15 Uhr

Stadtgespraech


09:23 Uhr | 05.07.2019

Hamburg auf Rang 20 des Copenhagenize Index

Auf dem Weg zur Fahrradstadt rutscht Hamburg ab

Hamburg ist in diesem Jahr im Copenhagenize Index der fahrradfreundlichsten Städte um drei Plätze auf Rang 20 abgerutscht. Laut den Herausgebern des Indexes läge dies nicht unbedingt an fehlenden Bemühungen, sondern an der starken Konkurrenz. Hamburg müsse den Autofahrern aber in Zukunft Raum wegnehmen und diesen für Radspuren auf der Straße nutzen. Auf Platz 1 des Indexes landet Kopenhagen, gefolgt von Amsterdam und Utrecht. Der Copenhagenize Index ermittelt alle zwei Jahre die fahrradfreundlichsten Städte der Welt. Beste Deutsche Stadt ist Bremen auf Rang 11, gefolgt von Berlin auf Rang 15. “Langsam müsste der Senat doch mal kapieren, dass auch beim Verkehr ohne Umverteilung nichts läuft,” kritisiert die verkehrspolitische Sprecherin der Linken-Fraktion, Heike Sudmann.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.01.2020

Kommen weitere Diesel-Durchfahrtsverbote?

In Hamburg könnte es künftig weitere Diesel-Fahrverbotszonen geben. Das geht aus einer rund 100-seitigen Urteilsbegründung des Oberverwaltungsgerichts hervor. Demnach verstoße... [mehr]

17.01.2020

"Hamburger Pflegekompass" vorgestellt

Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks hat heute das neue Onlineportal „Hamburger Pflegekompass“ präsentiert. Damit sollen umfassende Informationen über Pflegeheime an... [mehr]

11.01.2020

Demo gegen Unterdrückung der Uiguren in China

Am Sonnabend haben etwa 2.000 Menschen gegen die Unterdrückung der uigurischen Minderheit in China demonstriert. Die Demonstration verlief nach Angaben der Polizei friedlich.... [mehr]

16.01.2020

Abwasserautobahn für Gewässerschutz

Immer mehr Menschen wollen in Hamburg leben. Der Wohnungsbau geht voran. Der Klimawandel leider auch. Zum Schutz der Gewässer hat HAMBURG WASSER das städtische Sielnetz deshalb... [mehr]

16.01.2020

So stehen die Hamburger zu Organspende

Der Deutsche Bundestag hat entschieden. In Deutschland gilt auch weiterhin: Jeder Bürger bestimmt selbst, ob er Organe spendet oder nicht. Ein Vorschlag des... [mehr]

14.01.2020

Trauerfeier für Jan Fedder

Heute erweisen die Hamburger Jan Fedder die letzte große Ehre: Der am 30. Dezember 2019 verstorbene Schauspieler wäre heute 65 Jahre alt geworden. Ab 14.00 Uhr findet im Michel... [mehr]

14.01.2020

Trauerfahrt über die Reeperbahn

Hamburg verabschiedet sich von Jan Fedder. Familie, Freunde, Weggefährten und Kollegen, darunter viele Prominente und tausende Fans strömten dafür heute zum Michel um ihrem... [mehr]

16.01.2020

Altona: Ein Jahr Wartezeit für Trauungen

In Altona müssen heiratswillige Paare rund ein Jahr auf einen Trauungstermin warten. Das dauert vielen Paaren zu lange, wodurch die Anzahl der Trauungen im Bezirk zurück geht.... [mehr]

14.01.2020

Hamburg nimmt Abschied von Jan Fedder

Mit einer Trauerfeier in der St. Michaelis-Kirche haben Prominente und Fans heute von Kult-Schauspieler Jan Fedder Abgeschied genommen. [mehr]

Neu in der Mediathek

Nachgefragt

Hauptsaison für Einbrecher

Sendung vom 17.01.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wohnen in der HafenCity

Sendung vom 15.01.2020

Gut beraten - der Expertentalk

Gut beraten - mit Stefan Sohst

Sendung vom 15.01.2020