Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.07.2019 19:50 Uhr

Gesellschaft


15:26 Uhr | 04.07.2019

Im Rahmen der Schulbauoffensive bis 2030

60 neue Stellen im Landesbetrieb Schulbau

Im Rahmen der aktuellen Schulbauoffensive der Stadt schafft der zuständige Landesbetrieb 60 neue Stellen. Denn insgesamt plant die Stadt, bis 2030 39 neue Schulen zu bauen. Der Grundstein für die Kurt-Tucholsky-Schule in Altona soll schon im September dieses Jahres gelegt werden. Auf dem Dach sind Aufenthalts- und Pausenflächen geplant. Der Neubau der Stadtteilschule Kirchwerder soll an das Langhaus erinnern, das in den Vier- und Marschlanden vorkommt. Grund für die Bauoffensive sind die steigenden Schülerzahlen. Neben den Neubauten sollen 100 der bestehen rund 370 Schulen erweitert werden. Die Stadt rechnet mit Investitionen von rund vier Milliarden Euro bis 2030.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

09.07.2019

Mehr Geld für "Seniorentreffs"

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz stellt zusätzliche 164.000 Euro für sogenannte “Seniorentreffs” in Hamburg zur Verfügung. Ältere Menschen sollen durch die... [mehr]

18.07.2019

Hamburger verreisen trotz Klimakrise

Seit Fridays for Future zur internationalen Massenbewegung geworden ist, diskutiert fast die ganze Welt über Klimaschutz. So auch hier in Hamburg. Erst vergangene Woche hatte... [mehr]

19.07.2019

So planen Sie einen Urlaub richtig

Der Experte für Achtsamkeit Andreas Kolos erklärt, warum der Urlaub sehr wohl gut geplant sein sollte. Das Interview führt Jörg Rositzke. [mehr]

10.07.2019

"Beschwerdetelefon Pflege"

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Hamburger Pflegestützpunkte hat sich Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks heute über die Arbeit des Hamburger... [mehr]

05.07.2019

Sea-Watch: So geht es Carola Rackete jetzt

Mit dem Schiff Sea Watch 3 hat die Kapitänin Carola Rackete Migranten auf dem Mittelmeer gerettet und die Menschen dann nach über zwei Wochen auf See unerlaubt in den... [mehr]

24.06.2019

Neue Kampagne gegen Betrug vorgestellt

Die Polizei Hamburg hat heute zusammen mit Innensenator Andy Grote ihre neue Kampagne „#VorsichtOnlineBetrug“ vorgestellt. Da der Betrug im Internet mittlerweile zu den größten... [mehr]

19.07.2019

Tourismus-Zahlen in Hamburg gestiegen

Die Tourismus-Zahlen in Hamburg sind im Mai deutlich gestiegen. So betrug die Anzahl der Gäste in der Hansestadt fast 700.000. Das sind laut Statistikamt Nord 9,5 Prozent mehr... [mehr]

08.07.2019

Was Unternehmer von Sportlern lernen können

Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater, kommt direkt von der BMX-Weltmeisterschaft und spricht heute über klare feste Strukturen, über das Feiern von Erfolgen und... [mehr]

24.06.2019

So funktioniert das Konzept Leibrente

Eine Immobilie im Alter zu halten, dafür braucht man finanzielle Mittel. Nicht jeder besitzt diese Mittel aber es gibt Alternativen. Eine dieser Alternativen ist das Konzept... [mehr]