Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.11.2019 17:29 Uhr

Wirtschaft


19:50 Uhr | 21.06.2019

BUND erwägt neue Klage gegen Elbvertiefung

Sauerstoffwerte in der Elbe sinken

Die Umweltverbände BUND und NABU erwägen eine neue Klage gegen die Elbvertiefung, um so ein weitgehendes Baggerverbot zu erreichen. Als Grund dafür nennen sie den niedrigen Sauerstoffgehalt im Hamburger Hafen, der auch für das zunehmende Fischsterben verantwortlich sei. Die Wirtschaftsbehörde hält dagegen. Alle Bauarbeiten seien im Hinblick auf ihre Wirkung auf den Sauerstoffhaushalt gründlich untersucht und im Planfeststellungsbeschluss bewertet worden, so eine Sprecherin der Behörde. Das Bundesverwaltungsgericht habe das in vollem Umfang bestätigt. Im August sollen die Baggerarbeiten für die Verbreitung der Fahrrinne zwischen Wittenberge und Wedel beginnen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.11.2019

Geringerer Anstieg der Steuereinnahmen

Hamburgs Steuereinnahmen werden künftig weniger ansteigen. Das hat Finanzsenator Andreas Dressel auf Grundlage der Herbst-Steuerschätzung für Hamburg gestern... [mehr]

28.10.2019

Neue Kandidaten für die Handelskammer

Die Initiative “Starke Wirtschaft Hamburg” hat heute für die Handelskammer-Wahl im kommenden Jahr weitere Kandidaten vorgestellt. Insgesamt kandidieren 53 Hamburger Unternehmer... [mehr]

30.10.2019

Positiver Rekord auf dem Arbeitsmarkt

Der Hamburger Arbeitsmarkt hat einen neuen Rekord zu verzeichnen. So sind erstmals mehr als eine Millionen Menschen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Geknackt wurde die... [mehr]

02.11.2019

Einigung über Hafenschlick erzielt

In den Verhandlungen über den Hafenschlick konnten die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein eine Einigung erzielen. Wie NDR 90,3 berichtet, dürfen pro Jahr 1,5 Millionen... [mehr]

29.10.2019

Wachsender Umschlag im Hamburger Hafen

Vorerst gute Nachrichten für den Hamburger Hafen. Der Unternehmensverband Hafen Hamburg erwartet für dieses Jahr einen Umschlag von mehr als neun Millionen Standardcontainern.... [mehr]

04.11.2019

Neueröffnung einer Traditionsbrauerei

Hamburg ist nicht nur für Franzbrötchen und Labskaus bekannt, sondern auch für Bier. Seit 1879 gibt es die traditionelle Holstenbrauerei nun schon. Doch nach 140 Jahren ist... [mehr]

13.11.2019

Positive Entwicklung zu verzeichnen

Die Hamburger Hafen und Logistik AG konnte auch in den ersten neun Monaten dieses Jahres deutlich steigende Umsätze und Gewinne verzeichnen. So erhöhte sich der... [mehr]